Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell Verbraucher
Weitere Artikel
Studie

Finanzkrise hat das Kundenverhalten in der Bankenbranche grundlegend verändert

Kosteneffizienz durch Outsourcing-Prozesse

Sinkende Gewinnmargen, die höhere Preissensitivität der Kunden sowie die immer größere Anzahl von Finanzvermittlern wie Direktbanken und Retail Brokern stellen Kreditinstitute vor die wichtige Herausforderung, ihre Kosten deutlich zu senken, um wettbewerbsfähig zu bleiben. "Banken sollten profitable Geschäftsnischen für sich entdecken und ausbauen. Bereiche, die sehr geringe Gewinnmargen aufzeigen, sollten dagegen einfacher strukturiert und in ihren Prozessen standardisiert werden."

So könnten Banken ihren Kunden Online-Plattformen für bestimmte Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Dadurch lassen sich kostengünstig einfache Finanzprodukte verwalten und Prozesse gestalten. Dabei können Kreditinstitute viele standardisierte Prozesse outsourcen und Kosten sparen. Der verstärkte Einsatz von IT-Lösungen kann außerdem helfen, ein effizienteres Filialnetz mithilfe von Mini-Filialen oder Franchising-Modellen aufzubauen, um einen besseren Kundenservice zu bieten.

Personalisierte Finanzlösungen wichtiger als der Preis

Obwohl Kunden verstärkt auf die Preise für Finanzdienstleistungen achten, sind sie bereit, für eine gute persönliche Beratung und hochwertige Produkte mehr zu bezahlen. "Kunden verlangen immer öfter stressfreie Banking-Möglichkeiten aus einer Hand: Sie wollen hoch flexible und technisch anspruchsvolle Plattformen mit hohem Individualisierungsgrad. Damit können sie ihre Bankgeschäfte bequem und unabhängig von Zeit und Ort fernsteuern", erklärt Udo Bröskamp.

Um hochwertige Online-Plattformen für Finanzdienstleistungen zu entwickeln, helfen nicht nur die modernsten Technologien, sondern auch der verstärkte Einsatz von Kundendaten. Denn dadurch lassen sich veränderte Kundenpräferenzen und Marktbedingungen schnell auf die Finanzprodukte übertragen. Für Kunden, die jedoch die direkte, persönliche Beratung bevorzugen und auf einen hochqualitativen Service setzen, könnten Kreditinstitute in Zukunft Nischenmodelle wie bei den Privatbanken entwickeln. Eine weitere Geschäftsnische stellen Kunden mit ausländischer Herkunft dar. Denn sie bevorzugen kulturspezifische Bankdienstleistungen und benötigen außerdem spezielle Distributionskanäle.


 


 

Bank
Kreditinstitute
Bankdienstleistungen
Kunden
Finanzexperten
Finanzinstitute
Bröskamp
Geschäft
Geschäftsbereiche
Wachstum
Wettbewerb
Prozesse
Margen
Kosten
Bereich Risikomanagement
Kundenverhalten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: