Weitere Artikel
Kunstausstellungen

Uecker, Wenders und Miró in Düsseldorf

Mit großer Kunst lockt Düsseldorf in diesem (Früh-)Jahr die Kunsttouristen. Wer sich die Kunst Günther Ueckers, Wim Wenders oder auch Joan Mirós zu Gemüt führen möchte, kann dies gleichzeitig mit einem Reisepacket der Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH (DMT) verbinden.

Günther Uecker

Ungewöhnlich wirken die Nagelreliefs aus vielen Jahrzenhnten von Günther Uecker. Wer sich in der Klee Hall der Kunstsammlung NRW auf diese zubewegt, kann mannigfaltige Formen und Gesichte entdecken. Je nach Blickwinkel enthüllen die Kunstwerke immer neue Welten aus Licht und Schatten. Dokumentiert wird daneben auch der Maler Günther Uecker sowie der Bild-Hauer, der Aktionskünstler, der Filmemacher, der politische Mensch un der handelnde  Poet. Die Schau läuft vom 7. Februar bis 10. Mai 2015.  

Wim Wenders

Neben der Filmerei hat der Starregisseur Wim Wenders sich auch der Fotografie verschrieben. Dabei verzichtet er auf moderne technische Möglichkeiten und nimmt die Welt analog auf, ohne Kunstlicht und Stativ. Das Museum Kunstpalast zeigt anlässlich Wenders‘ 70. Geburtstages eine Auswahl seiner Bilder. In „Wim Wenders. Landschaften. Photographien.“ (18.4. bis 16.8.2015) werden 60 bis 80 großformatige Fotografien und Landschaftspanoramen ausgestellt. Nähere Infos sind unter folgender Adresse zu finden: www.smkp.de zu finden.

Joan Miró

Vom 13.6. bis zum 27.9.2015 widmet sich ab Juni im K20 der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen die Ausstellung „Miró – Malerei als Poesie“ Mirós Vorliebe für Literatur. Er pflegte Freundschaften zu bedeutenden Dichtern des 20. Jahrhunderts und ließ sich durch die Lektüre ihrer Werke inspirieren. Er verstand sich selbst als „Malerdichter“, der keinerlei Unterschied zwischen den verschiedenen Künsten machte. Wort und Bild gehen auf seinen Leinwänden vieldeutige Verbindungen ein.

Weitere Informationen zu Günther Uecker und Joan Miró unter: www.kunstsammlung.de  

Reiseangebote

Die DMT hält für die Wenders- sowie die Miró-Ausstellung attraktive Hotelpakete bereit. Das „Hotelpaket Miró“ ist ab 75 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar, das „Hotelpaket Wim Wenders“ ab 79 Euro. Neben der Übernachtung mit Frühstück in einem zentral gelegenen Hotel in der Stadt, beinhalten die Angebote jeweils ein Tagesticket für die jeweilige Ausstellung sowie die DüsseldorfCard. Diese gewährt freie Fahrt in allen Bussen und Bahnen innerhalb der Stadt und bietet zahlreiche Vergünstigungen für viele weitere Freizeit- und Kultureinrichtungen.

Detaillierte Informationen zu den Angeboten und zur Buchung unter www.duesseldorf-tourismus.de/wimwenders bzw. www.duesseldorf-tourismus.de/miro. 

Generell steht Kulturinteressierten auch jederzeit das Reiseangebot „Düsseldorf à la Card“ zur Verfügung, das ab 49 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar ist: www.duesseldorf-tourismus.de/alacard.  

(Esther Brandt)


 


 

Wim Wenders
Günther Uecker
Joan Miró
Ausstellungen
Reiseangebote

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kunst" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: