Weitere Artikel
Warenverteilzentrum

3M optimiert Logistik-Standort Jüchen

Mit dem ersten Spatenstich wurden die Bauaktivitäten für die Erweiterung des 3M Warenverteilzentrums in Jüchen gestartet. Das Multi-Technologieunternehmen tritt bei diesem Projekt als Mieterin der Lagerflächen auf, die der langjährige Logistikpartner Kleine Logistik errichten und bewirtschaften wird.

Das neue Gebäude, das  gegenüber dem bestehenden 3M Lager entsteht, hat eine Hallenfläche von 40.000 m2 auf einem 82.000 m2 großen Grundstück. 3M mietet 30.000 m² der Hallenfläche. Eine Brücke über die Neusser Straße (Bundesstraße 59) stellt den Fördertechnik-Anschluss an das existierende 3M Warenverteilzentrum sicher. Dietmar Lackmann, in der 3M Geschäftsleitung verantwortlich für Logistik, Informationstechnologie und Unternehmensqualität, kommentiert den Baubeginn: “Mit einer Investitionssumme von 25 Millionen Euro wollen wir den Service für unsere Kunden langfristig sicherstellen und unsere Wachstumsstrategien nachhaltig unterstützen.“

Alle Beteiligten rechnen damit, dass das neue Lager gegen Jahresende fertiggestellt wird.

(Redaktion)


 


 

M Warenverteilzentrum
Juni
Lagerflächen
Mieterin
Spatenstich
Projekt
Hallenfläche
Jüchen
Bauaktivitäten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "M Warenverteilzentrum" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: