Weitere Artikel
Le Grand Départ - noch 247 Tage

Andreas Gursky spendiert Sponsoringpaket

Mit einer Kunstspende bringt Andreas Gursky, Düsseldorfer Fotograf mit Weltruf, das Sponsoring für den Grand Départ 2017 ins Rollen. 45 Abzüge eines bisher unveröffentlichten Fotos werden zum Highligt für Kunstfreunde und Tour de France-Unterstützer.

Motiv des Fotos: Eine eindrucksvolle Bergetappe der Tor de France. Titel: "Andreas Gursky, Tour de France II, 2016". Format: 71,5 x 51,8 cm, gerahmt hinter Mirogard Plus Glas. Insgesamt wird es limitiert 50 Abzüge und 5 Artist Proofs (AP) geben.

Neben dem gerahmten und signierten Kunstwerk sind in dem Sponsoringpaket (zu erwerben für jeweils 50.000 Euro) jeweils zehn exklusive Hospitalityplätze für die 1. Etappe der Tour am 1. Juli 2017 enthalten. Außerdem werden die Namen der Sponsoren bei der Ausstellung des neuen Werkes im Rathaus und anschließend im Rahmen der internationalen Fotoausstellung im NRW-Forum präsentiert.

Ein kleineres Sponsoringpaket des "Team Düsseldorf 2017" wird für 5000 Euro angeboten. Neben vier Kö-Hospitalityplätzen bei der ersten Tour-Etappe sind Logo-Nutzung und ein gerahmtes Radtrikot mit Firmenlogo im Paket enthalten.

Die Tour kriegt am Rathaus ein eigenes Café

Am Markplatz wird im Dezember vis à vis vom Rathaus das "Café Vélo" eröffnet. Die Agentur Cadman, spezialisiert auf Immobilienmarketing, gestaltet die leerstehenden Räume des ehemaligen Irish Pub zu einem attraktiven Treffpunkt für  Fahrradinteressierten, für Sponsoren und für alle, die sich zum Thema Tour de France informieren möchten. Cadman hat bereits private Mittel im sechsstelligen Bereich eingeworben, aus denen die temporäre Nutzung realisiert wird. Farben, Beleuchtungsinstallationen zum Thema Fahrrad, leuchtende Wänden und Radmotivegeben einen Vorgeschmack auf den Grand Départ in Düsseldorf.

Zur Eröffnung des "Café Vélo" werden Lichtbänke des Künstlers Bernd Spiecker vor dem Gebäude aufgestellt. Die Lichtbänke sind künstlerisch und funktional zugleich: Die integrierten LED-Leisten der Sitzmöbel des Café Vélo sind zentral über Funk steuerbar und präsentieren im Aktionszeitraum allabendlich eine beeindruckende Choreographie aus Licht und Farbe.

Die "Tour-Lichter" sind eine Sponsoring-Aktion: Unternehmen haben die Möglichkeit die Lichtbänke, in denen Multimedia-Chips verbaut werden, zu erwerben. Mit dem Smartphone und passender App können Passanten und Touristen vorbereitete Inhalte über Produkte diese Sponsoren abrufen.

(Redaktion)


 


 

Tour
Sponsoring-Aktion
Sponsoren
Grand Départ
Café Vélo
Lichtbänke
Rathaus
Andreas Gursky
Tour de France

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tour" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: