Weitere Artikel
Le Grand Départ – noch 284 Tage

Bewerbung: Auch Kaarst steigt aufs Rad

Düsseldorfs linksrheinische Nachbarn legen Tempo vor: Nach Mönchengladbach steigt jetzt auch Kaarst beim Projekt Le Grand Départ ein. Die Stadt will dabei sein, wenn die Tour de France nächstes Jahr am Rhein startet.

Die Kaarster Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus hat, in Begleitung von Franz-Josef Kallen (1. Vors. VfR Büttgen 1912 e.V.) und Dieter Güsgen (Bereichsleiter Kultur, Medien, Netzwerke und Stadtmarketing), das Bewerbungsschreiben der Stadt Kaarst für eine Tour de France-Durchfahrt während der 2. Etappe des Grand Départ Düsseldorf 2017 an Theresa Winkels (Projektleiterin) und Sven Teutenberg (Event Director) vom Projektteam Grand Départ Düsseldorf 2017 übergeben.

Der Veranstalter der Tour de France, die Amaury Sport Organisation (A.S.O.), wird die endgültige Streckenführung der Tour de France 2017 am Dienstag, 18. Oktober, in Paris bekannt geben.

(Redaktion)


 


 

Tour
France
Kaarst

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tour" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: