Weitere Artikel
Le Grand Départ - noch 429 Tage

Run auf das Race am Rhein

Schon jetzt, drei Tage nach Anmeldestart, haben sich über 360 Radler für das Jedermann-Rennen "Race am Rhein" angemeldet.

Am 18. September - am selben Tag findet auch das Rennen "Rund um die Kö" statt - haben Hobby- und Freizeitradsportler beim Race am Rhein die Chance, einen Teil der offiziellen 2. Etappe der Tour de France 2017 unter Wettkampfbedingungen zu absolvieren.

Sven Teutenberg, Projektleiter Sport des Grand Départ Düsseldorf 2017: "Bereits ein Jahr vor dem offiziellen Start der Tour de France in Düsseldorf begeistert das Race am Rhein 2016 die Radsportwelt. Das spiegelt sich auch in den hohen Anmeldezahlen der ersten drei Tagen wieder."

Der Start des Race am Rhein ist am 18. September 2016 auf der Berliner Allee, führt nach Grafenberg und gleich zur ersten Bergwertung. Von hier aus geht es aus der Stadt heraus in östlicher Richtung, um Erkrath und das Neandertal zu durchqueren. Der Kurs biegt dann nach Norden in Richtung Mettmann ab, verläuft in westlicher Richtung, passiert Ratingen und führt zurück in das Stadtzentrum Düsseldorfs.

Veranstaltet wird das Race am Rhein als Teil des Rahmenprogramms des Grand Départ Düsseldorf 2017 von der SG Kaarst e.V. Ausrichter ist die La Bici Sport Management GmbH in Kooperation mit der Landeshauptstadt Düsseldorf.

(Redaktion)


 


 

Rhein
Race
Grand Depart
Radsport
Anmeldestart
Jedermann-Rennen
Tour de France

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rhein" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: