Weitere Artikel
Leapp Neueröffnung

Refurbished Apple Produkte jetzt in Düsseldorf

Am Samstag, 09.05.2015, wird der erste Leapp Store in Düsseldorf eröffnet. Dort bietet das Unternehmen generalüberholte und komplett gereinigte Gebrauchtware von Apple an.

Mit dem Konzept von refurbished Apple Produkten ist das Unternehmen bereits eine feste Größe in den Niederlanden. Dort startete Leapp im Jahre 2011 und hat mittlerweile acht Geschäfte, eins davon in Belgien. Jetzt will das Unternehmen nach Deutschland expandieren, der Startschuss fällt in Düsseldorf in der Friedrichstraße. Zurzeit ist Leapp laut eigenen Angaben der am schnellsten wachsende Reseller und das am viertschnellsten wachsende Unternehmen in den Niederlanden.

So soll der Apple-Glanz erschwinglich werden

Leapp verkauft Apple Hardware, wie die bekannten MacBooks, iPhones oder iPads, die durch Fusionen oder Insolvenz von Betrieben nicht mehr genutzt werden, jedoch den gleichen Service und die Qualität eines neuen Produktes bieten, aber 30 bis 50 Prozent günstiger sind.

Nach der Store-Eröffnung in Düsseldorf wird Leapp noch in diesem Jahr weitere Geschäfte in München, Berlin, Frankfurt und Hamburg eröffnen. Das Unternehmen setzt neben der Begeisterung und Leidenschaft für Apple-Produkte auch auf Service und Kundenzufriedenheit unter der Prämisse etwas für die Umwelt zu tun. Wiederverwendung ist die beste Form von Recycling und das spart nicht nur Geld, sondern schont auch die Umwelt.

(Redaktion)


 


 

Leapp
Refurbished
Reseller
MacBook
iPad

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Leapp" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: