Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live

Leben Live

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Prassen auf der Picknickdecke: Nahrungsergänzung für Sportler

Nicht-Sportler verstehen unter dem Begriff „Nahrungsergänzung“ vielleicht die Portion Crème brûlée nach dem großen Stück Braten mit Pommes und Soße. Für Sportler dagegen ist Nahrungsergänzung viel mehr – vor allem der stete Versuch, den sportlich gestählten Körper vor einem möglichen Ausmergeln zu bewahren. Das nimmt bisweilen bizarre Formen an.  mehr…
Boris Neisser

Jazz Rally 2015

Ein sonnenreiches Fest für 300.000 Besucher

Die Destination Düsseldorf (DD), Veranstalter des größten deutschen Jazz Festivals, zieht eine überaus positive Zwischenbilanz der 23. Düsseldorfer Jazz Rally. Bei guten Wetterbedingungen zog die Musik wieder mehr als 300.000 Besucher in die Innenstadt.  mehr…
Absage: Meret Becker

Jazz Rally 2015

Bronchitis: Meret Becker sagt ab

Sie war als eine der Top-Attraktionen zur Jazz Rally 2015 nach Düsseldorf eingeladen, muss aber kurzfristig absagen: Meret Becker ist an einer schweren Bronchitis erkrankt.  mehr…
Gesangstalente WANTED

Veranstaltungen

„Düsseldorf on Stage“: Gesangstalente gesucht

Düsseldorf Congress Sport & Event sucht noch Gesangstalente für „Düsseldorf on Stage“. Sie haben die Chance einmal auf der Bühne der Mitsubishi Electric HALLE zu stehen.  mehr…

Jazz Rally

72 Konzerte, 30 Bühnen, vier Tage - eine logistische Herausforderung

Spaätestens seit Johann Sebastian Bach wissen wir um enge Zusammenhänge zwischen der Welt der Musik und der Welt der Zahlen. Aktuell tritt die Düsseldorfer Jazz Rally 2015 den Beweis für die Verknüpfung an.  mehr…
Typisch Frau? Sport treiben, aber mal wieder nix anzuziehen... Lotze weiß Rat.

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Mehr Mut zur Mikrofaser: Mode für Sportler

Manche Menschen haben anscheinend keinen Spiegel zu Hause. Nur das entschuldigt völlig unpassende Kombinationen aus Sakko, Hemd und Krawatte beim mittelalten Mann ebenso wie wild gemusterte Leggings und Kurzjacken in schreienden Farben an nicht mehr ganz so jungen Damen. Geschenkt.  mehr…
Die Ampel in der Diskussion...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Rotlicht gegen zu viel Zucker – Lebensmittelindustrie sollte endlich die Ampeln anschalten

Soll uns der Staat im Supermarkt vor zu viel Süßkram schützen, fragte "Die Zeit" gerade in Pro- und Contra-Artikeln. Unser Kolumnist, selbst seit Jahrzehnten zuckersüchtig, empfiehlt eine Alternative: Verbraucherfreundliche Unternehmen sollen freiwillig Zucker- und Fett-Ampeln auf ihre Verpackungen drucken.  mehr…
Eins der Düsseldorfer Hotel-Flaggschiffe ist das Interconti an der Kö.

Hotelmarkt Düsseldorf

Alles boomt: Auslastung, Erlöse und Neubauten

Touristen und Busiess-Besucher machen den Düsseldorfer Hoteliers viel Freude. Um 5,9 Prozent ist im letzten Jahr die Zahl der Übernachtungen gestiegen.  mehr…
 Peter Jamin und sein Ratgeber für den Umgang mit Vermisstenfällen.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

"Tag der vermissten Kinder" – Tag der Horror-Bilder

Pfingstmontag ist der internationale "Tag der vermissten Kinder". Unser Kolumnist befasst sich schon seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema "Vermisste Menschen". Er berät ehrenamtlich an seinem Vermisstentelefon Angehörige und hat gerade einen "Vermisst-Ratgeber für Angehörige, Freunde und Arbeitskollegen" veröffentlicht. Nach seinen Feststellungen leiden die Angehörigen von vermissten Kindern und Jugendlichen ein Leben lang.  mehr…
Alptraum Glatze: Männer wären noch lieber impotent

Haarlosigkeit

Alptraum Glatze: Männer wären noch lieber impotent

Erst vor einigen Tagen machte ein 76-jähriger Mann aus Rheinland-Pfalz Schlagzeilen, der sich mit seiner Krankenkasse um die Kosten für eine neue Perücke stritt: Der Mann litt bereits seit über 32 Jahren an einer krankheitsbedingten Haarlosigkeit und hatte bis 2011 von der AOK Rheinland-Pfalz stets Zuschüsse für die notwendigen Perücken erhalten.  mehr…
 Peter Jamin und sein Ratgeber für den Umgang mit Vermisstenfällen.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

"Tag der vermissten Kinder" – Tag der Horror-Bilder

Pfingstmontag ist der internationale "Tag der vermissten Kinder". Unser Kolumnist befasst sich schon seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema "Vermisste Menschen". Er berät ehrenamtlich an seinem Vermisstentelefon Angehörige und hat gerade einen "Vermisst-Ratgeber für Angehörige, Freunde und Arbeitskollegen" veröffentlicht. Nach seinen Feststellungen leiden die Angehörigen von vermissten Kindern und Jugendlichen ein Leben lang.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: