Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live

Leben Live

Einst ehrfurchteinflößender Empfang im Gerichtspalast: Zukunftsblick ins Hyatt House

Andreas Quartier

Hyatt House - neue Hotelmarke in Düsseldorfs Altstadt

Wo einst Gerichtsurteile gesprochen wurde, werden ab dem nächsten Jahr Hotelgäste logieren. Im künftigen Andreas Quartier in der Düsseldorfer Altstadt wird die Hyatt-Hotelgruppe mit Hyatt House eine in Europa neue Hotelmarke starten.  mehr…
Singlebörsen und Partnervermittlungen boomen.

ARAG Experten

Tipps für die Partnersuche im Internet

Glaubt man der Werbung, verliebt sich alle elf Minuten ein Single vor dem Computerbildschirm, der gerade mit einem der größten Anbieter von Cyber-Liebesglück verbunden ist. Was Verbraucher, die den Wonnemonat Mai nicht allein verbringen wollen, wissen sollten, sagen ARAG Experten.  mehr…
gds_impressions

Messe

Neue Trends für alle mit Schuhtick

Aktuelle Trends und Neuheiten rund um das Thema Schuhe und Accessories können auf der GDS – Global Destination for Shoes & Accessories in Düsseldorf bestaunt werden. Erstmals findet dazu parallel eine Private Label Show statt.  mehr…
Bestechend schöne Bilder vom Japan-Tag dürfen nicht über die Probleme hinwegtäuschen.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Sicherheit für 750.00 – Kann aus dem Japan-Tag eine Loveparade werden?

Der Japan-Tag in der NRW-Landeshauptstadt war ein Erfolg gemessen an den Besucherzahlen. Aber konnten sich die 750.000 Menschen am Düsseldorfer Rheinufer auch wirklich sicher fühlen? Unser Kolumnist hat auf Facebook eine Diskussion besorgter Besucher verfolgt und warnt davor, im nächsten Jahr die Eine-Million-Grenze zu sprengen. Er erinnert an die Loveparade-Katastrophe.  mehr…
(v.l.): MinisterGarrelt Duin, OB Thomas Geisel, Yoichi Sakai (Japanischer Club Düsseldorf), Generalkonsul Ryuta Mizuuchi

Japan-Tag

Düsseldorf wird zur Fernost-Metropole

Am Samstag, 21. Mai, sorgt der Japan-Tag Düsseldorf/NRW zum 15. Mal für echte fernöstliche Atmosphäre entlang der Rheinuferpromenade. Es werden mehr als eine halbe Million Besucher aus der Region und dem Ausland erwartet.  mehr…
Das DOCK im Medienhafen

Neuer Showroom

Für Bench ist der Medienhafen eine Bank

Die Fashion-Firma Bench, einer der führenden Hersteller von Street und Urbanwear, eröffnet einen neuen Showroom in Düsseldorf und siedelt ich im Medienhafen an. Neude Adresse: Das Office Center DOCK in der Kaistraße.  mehr…
Es wird weniger Bier gebraut in NRW - dennoch reicht es für ein volles Tag pro Kopf und Tag.

NRW-Statistik

Ein Glas Bier pro Tag und Kopf - rein statistisch!

17,9 Millionen Hektoliter Bier wurden 2015 in Nordrhein-Westfalen gebraut. Alokoholhaltiges Bier, wohlgemerkt. Und Biermischgetränke wurden von den Statistikern ebenfalls nicht berücksichtigt.  mehr…
Statistik: Betriebe, Betten, Gäste

NRW-Statistik

4,6 Millionen Touristen im ersten Quartal

Im ersten Quartal 2016 besuchten über 4,6 Millionen die 5.037 geöffneten nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetriebe.  mehr…
Handy: gewinnt, gegen Alkohol, Junk Food, Kaffee und Sex

Smartphone-Konsum

WLAN statt Freunde oder Sex

Keinen Internetzugang zu haben, treibt viele Smartphone-Nutzer zur Verzweiflung. Was sie aufgeben würden, um für einen Monat WLAN zu bekommen, hat Intrepid Travel jetzt im Rahmen einer Studie mit 1.5000 amerikanischen Usern erforscht.  mehr…
Die Pollen-Zeit beginnt...

ARAG Experten

Das Pech mit den Pollen

Rund 16 Prozent der Bevölkerung reagieren auf Pollen. Fast jeder fünfte Deutsche leidet an Heuschnupfen. Da würde man am liebsten den Baum fällen, unter dem man leidet. Ob man das darf, verraten ARAG Experten.  mehr…
Bestechend schöne Bilder vom Japan-Tag dürfen nicht über die Probleme hinwegtäuschen.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Sicherheit für 750.00 – Kann aus dem Japan-Tag eine Loveparade werden?

Der Japan-Tag in der NRW-Landeshauptstadt war ein Erfolg gemessen an den Besucherzahlen. Aber konnten sich die 750.000 Menschen am Düsseldorfer Rheinufer auch wirklich sicher fühlen? Unser Kolumnist hat auf Facebook eine Diskussion besorgter Besucher verfolgt und warnt davor, im nächsten Jahr die Eine-Million-Grenze zu sprengen. Er erinnert an die Loveparade-Katastrophe.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: