Weitere Artikel
Airport Düsseldorf

Direktverbindung nach Libyen geht wieder in Betrieb

Die libysche Fluggesellschaft Afriqiyah Airways wird den Flugbetrieb auf der Strecke Tripolis – Düsseldorf ab dem 3. Dezember wieder aufnehmen, nachdem sich die Situation in dem nordafrikanischen Land in den letzten Monaten deutlich stabilisiert hat.

Düsseldorf Internatio- nal verfügt mit diesem Flugangebot erneut über die einzige Libyen-Verbindung in Nordrhein-Westfalen. Einerseits nimmt die wirtschaftliche Be- deutung Libyens für Deutschland als größter außer- europäischer Erdöl- lieferant ständig zu. Anderseits besitzt der nordafrikanische Staat eine große touristische Bedeutung für Wüstenfans und Kultururlauber.

Zunächst wird die 2001 gegründete Airline zwei wöchentliche Flugverbin- dungen von NRWs Landeshauptstadt nach Tripolis anbieten. Montags und mittwochs landet Afriqiyah Airways jeweils um 11:45 Uhr mittags in Düssel- dorf. Der Abflug nach Tripolis erfolgt um 12:45 Uhr, die Flugdauer mit dem Airbus A320 beträgt etwa 2:30 Stunden.

Zum Sommerflugplan 2013 sollen die Frequenzen dann sogar noch erhöht werden. Zusätzlich plant die Fluggesellschaft, dann erstmalig auch eine direkte Verbindung von Düsseldorf nach Benghazi. Derzeitig ist die zweit- größte Stadt in Libyen noch als Umsteigeverbindung über Tripolis zu erreichen.

(Redaktion)


 


 

Tripolis
Afriqiyah Airways
Libyen
Strecke Tripolis
Flüge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: