Weitere Artikel
Mail-Sicherheit

Vodafone führt Secure E-Mail ein

Der Telekommunikationskonzern Vodafone baut sein Sicherheitsportfolio für Geschäftskunden weiter aus. Mit Secure E-Mail bietet das Düsseldorfer Unternehmen jetzt eine Lösung für sicheren Mailverkehr auf allen Endgeräten an, auch mobil auf Smartphone und Tablet.

Vodafone setzt dabei auf eine durchgängige Verschlüsselung vom Endgerät des Absenders bis zum Endgerät des Empfängers. Unternehmen können die Cloud-basierte Softwarelösung einfach in ihr vorhandenes E-Mail-System integrieren und mit ihren bestehenden E-Mail-Konten und -Adressen weiter nutzen. Das Produkt eignet sich für Firmen jeder Größe, vom Kleingewerbe bis zum Großkonzern und ist eine Ergänzung zu Secure Call, einer Unternehmensanwendung für verschlüsselte Telefonie. "Das Gros der digitalen Kommunikation in Unternehmen läuft nach wie vor über E-Mails; allerdings häufig nur unzureichend geschützt. Mit Vodafone Secure E-Mail bieten wir unseren Firmenkunden jetzt eine Lösung für alle Endgeräte - mit maximaler Sicherheit bei gleichzeitig einfacher Installation und Handhabung. Ein weiterer wichtiger Baustein für unsere Vodafone Sicherheitswelt, mit der Firmen ihr geistiges Eigentum wirkungsvoll vor Cyberkriminellen schützen können", erläutert Philip Lacor, Geschäftsführer Firmenkunden bei Vodafone Deutschland.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Auf Notebook und PC funktioniert Secure E-Mail als Outlook Add-In sowie mit allen gängigen Internetbrowsern. Auf mobilen iOS- und Android-Geräten läuft Secure E-Mail als App. Im Gegensatz zu anderen Lösungen können Kunden ihr bisheriges E-Mail-System einfach weiter nutzen und müssen sich keine neuen E-Mail-Adressen oder -Konten anlegen. Für eine lückenlose Ende-zu-Ende Verschlüsselung verwendet Secure E-Mail ein spezielles hybrides Verfahren. Die Sicherheitsschlüssel werden direkt auf dem Gerät generiert. E-Mails und Dateianhänge werden so automatisch auf dem eigenen Endgerät verschlüsselt und erst beim Empfänger wieder entschlüsselt. Damit ist ein Abgreifen sensibler Informationen auf dem gesamten Transportweg ausgeschlossen. Entwicklungspartner für Secure E-Mail ist FTAPI, ein Unternehmen der QSC AG, das sich auf Software-Lösungen zur sicheren Übertragung und Speicherung von Daten spezialisiert hat. Gehostet wird Secure E-Mail in einem TÜV- und ISO-zertifizierten deutschen Rechenzentrum.

(ots / Redaktion)


 


 

Mail-Sicherheit
Vodafone
Secure E-Mail
Verschlüsselung
Secure Call
Philip Lacor
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mail-Sicherheit" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: