Weitere Artikel
Manga, Manga

Japantag: Düsseldorf wird zum Mekka der Cosplayer

Die Anhänger der Manga-Szene treffen sich auch in diesem Jahr wieder in Düsseldorf. Am Japantag (30. Mai) zelebrieren die Cosplayer die fernöstliche Popkultur und die japanische Lebensweise.

 In ganz Düsseldorf finden Events rund um die Themen Manga, Anime und Japan statt. „Die Manga- und Cosplay-Stände ziehen  Fans aus ganz Europa an, da diese Szene sehr mobil ist. Die Popkultur- Zone unterstützt so den internationalen Charakter des Japantags. Die Begeisterung aller Gäste für ihre Kostüme ist ein echter Beweis für die Weltoffenheit und Toleranz der Düsseldorfer“, so die Geschäftsführerin der Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH (DMT), Dr. Eva-Maria Illigen-Günther. 

Zur Realisierung der Popkultur-Zone am Mannesmannufer haben unter anderem die Mitglieder des Vereins Animexx e.V. beigetragen. Neben einer Cosplay-Modenschau mit exotischen Kostümen wird es auch Konzerte von J-Pop-Interpreten geben.

Internationale Stars aus der Cosplay-Szene kommen nach Düsseldorf – darunter die Live-Painting-Künstlerin Kodama Kozue.

Höhepunkt des Japantags ist das Feuerwerk um 23.00 Uhr, das dieses Jahr unter dem Motto „Die Kunst der Mode“ stattfinden wird.

Alle Informationen zum Japantag sowie den aktuellen Programmflyer gibt es hier.

(Carolin Kirchhoff)


 


 

Cosplay
Popkultur
Japan
Kostüme
Manga
Pop
Szene
Zone
Japantag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: