Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Crossmedia holt EA als Kunden

Mediaplaner im Spiele-Land

Mit "Need for Speed Shift" ist bereits die erste Kampagne on air, welche die Düsseldorfer Mediaagentur Crossmedia für ihren neuen Kunden Electronic Arts (EA) betreut. Die Agentur konnte sich gegen zwei Mitbewerber und den bisherigen Etathalter Carat durchsetzen. Crossmedia betreut nun den gesamten Mediaetat des Spieleentwicklers in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

"Ausschlaggebend für unsere Entscheidung war die vernetzte Herangehensweise der Agentur an unsere Aufgabenstellung", begründet Dirk Schuelgen, Marketing Director, die Entscheidung.

Neben der gerade angelaufenen Kampagne für das Autorennspiel sind derzeit auch Werbeprojekte für Spiele wie "Fifa 10" oder "Left 4 Dead 2" in Planung, die ebenfalls mit einem breiten Mediamix beworben werden sollen. Generell werden Online-, Mobile- und Social Media-Maßnahmen in der Betreuung von EA eine besondere Stellung einnehmen, ließ Crossmedia wissen, allerdings: immer in Kombination mit klassischer Werbung.

(Quelle: W&V)


 


 

Crossmedia
EA
Electronic Arts
Mediaetat

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Crossmedia" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: