Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
29. Oktober 2007

Medienhafen: Treffen von 200 Firmenvertretern

Mehr als 200 Firmenvertreter werden beim traditionellen "Get together" im Medienhafen erwartet. Die städtische Wirtschaftsförderung lädt dazu am Montag, 29. Oktober, 18 Uhr ein. Gastgeber ist diesmal die Landesanstalt für Medien im Grand Bateau, Zollhof 2. Ziel des Treffens ist es, den im Medienhafen ansässigen Firmen die Möglichkeit zu geben, sich gegenseitig kennen zu lernen, auszutauschen und mit den Vertretern der Stadtverwaltung aktuelle Themen zu besprechen.

Dr. Gregor Bonin, Beigeordneter für Planen und Bauen, informiert über zukünftige Entwicklungen im Medienhafen. Andrea Blome, Leiterin des Amtes für Verkehrsmanagement, spricht über aktuelle und zukünftige Projekte zur Verbesserung der Verkehrserschließung im Medien- und Wirtschaftshafen.

Gastgeber Landesanstalt für Medien NRW (LfM) ist seit Ende 1999 im Medienhafen ansässig und für den privaten Rundfunk tätig. Ihre Aufgaben erstrecken sich unter anderem auf die Förderung der Medienkompetenz. Außerdem soll sie die Digitalisierung des Rundfunks vorantreiben. Im Rahmen der deutschlandweiten Medienaufsicht hat die LfM den Vorsitz in der "Gemeinsamen Stelle Programm Werbung, Medienkompetenz" der Landesmedienanstalten inne.

Hintergrund: Medienhafen
Der Medienhafen boomt und ist mit seinen vielen Gastronomiebetrieben ein lebhaftes Szeneviertel geworden. In den mittäglichen Pausen treffen sich dort die Kreativen, und abends strömt das junge Publikum in die Kneipen entlang der Hammer Straße oder in die Restaurants und Bars am Hafenbecken. Das Image des Medienhafens, der mittlerweile sogar Eingang in das neue Monopoly-Spiel gefunden hat, zieht Firmen mit ihren Hauptverwaltungen an: 76 Prozent der angesiedelten 586 Unternehmen haben ihren Hauptsitz dort.


(Redaktion)


 


 

Medienhafen
Landesanstalt für Medien NRW (LfM)
Wirtschaftsförderung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Medienhafen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: