Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
ProWein goes City

Eventprogramm für alle gibt der Fachmesse den besonderen Prickel

ProWein goes city ist das Event auf der Weinmesse in Düsseldorf. Es holt Gastronomie, Hotellerie und Handel auch außerhalb des Messegeländes ins Boot - auch in diesem Jahr wieder mit großem Erfolg. Dazu trugen 54 Partner und 90 Einzelveranstaltungen bei.

Größe Einzelveranstaltung mit rund 800 Gästen war die Präsentation der bestprämierten italienischen Weine („Tre Bicchieri“) in der Stadthalle. 440 Weinliebhaber nahmen am "Gourmet-Walk" im Maritim-Hotel teil, rund 500 waren es bei der Big Bottle Party des Magazins Falstaff im Les Halles.

„Das Konzept, Weinliebhabern Genuss-Events parallel zur Fach-Messe zu bieten, ist auch  in diesem Jahr wieder voll aufgegangen. Die Vielschichtigkeit und Qualität des Angebots stießen auf sehr positive Resonanz. Vom Champagner-Degustationsmenü bis zur kostenfreien Winzer-Weinprobe: hier konnte jeder „seine“ Veranstaltung finden“, freut sich Boris Neisser, Geschäftsführer der Destination Düsseldorf und der eigentliche Erfinder von ProWein goes City.

Auch exotische Weinregionen lagen im Trend. Das Restaurant Basil Rodizio veranstaltete aus diesem Grund eine brasilianische Weinnacht. „Wir waren komplett ausverkauft!“, so Organisatorin Iramaia Kotschedoff. 

ProWein goes city ist eine Initiative der Messe Düsseldorf und der Destination Düsseldorf. Vor sieben Jahren wurde sie zum ersten Mal veranstaltet. Ziel ist es, Gastronomie, Hotellerie und Fachhandel parallel zum Messeprogramm mit Events in der ganzen Stadt einzubeziehen.

(Redaktion)


 


 

Messe Düsseldorf
Pro Wein goes city
Destination Düsseldorf
Fach-Messe
Weinhändler
Hotellerie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Messe Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: