Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
Messehallen-Premiere

Energy Storage Europe mit Besucher- und Ausstellerrekord

Mehr als 160 Aussteller und rund 35 Prozent Besucherzuwachs – mit diesem Rekord ist die Energiespeicher-Leitmesse und Konferenz Energy Storage Europe zu Ende gegangen. Die Messe fand erstmals in einer eigenen Halle statt. Damit sind die gebuchten Standflächen auf über 2000 Quadratmeter gewachsen.

„Die Energy Storage Europe hat sich endgültig von einer Fachkonferenz zur führenden übergreifenden Branchenmesse entwickelt. In diesem Jahr haben wir neue Bestmarken bei Ausstellern, Besuchern und internationalen Teilnehmern erreicht und sind zugleich unserem B2B-Fokus treu geblieben. Damit baut die Energy Storage Europe ihre Position als Leitmesse, bei der es um konkrete Geschäfte geht, aus.“ resümierte Hans Werner Reinhard, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf. Ein Alleinstellungmerkmal der Messe ist die Bandbreite der vertretenen Speichertechnologien, von Batteriespeichern über thermische und mechanische Speicher bis hin zu Power-to-X. Auch die Konferenzen „6. Energy Storage Europe Conference (ESE)“ und „11. International Renewable Energy Storage Conference (IRES 2017)“ verzeichneten Besucherzuwächse. Insgesamt kamen 4.200 Fachbesucher aus über 55 Ländern zur Messe und den Konferenzen.

(Redaktion)


 


 

Energy Storage Europe
Messe Düsseldorf
Hans Werner Reinhard
Speichertechnologien
Batteriespeicher
thermische Speicher
mechanische Speicher
Power-to-X
6. Energy Storage Europe Conference ESE
11. International Renewable Energy Storage Conference IRES 2017

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Energy Storage Europe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: