Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Neuer Claim: Trade statt Commerce

Metro-Chef Dr. Eckhard Cordes: Wir sind Händler aus Leidenschaft

Claimchen, Claimchen wechsel dich: Einen neuen Konzern-Claim präsentierte die Metro Group bei ihrer Hauptversammlung in Düsseldorf: "Made to trade" heißt die neue Markenbotschaft - und ersetzt den bisherigen Claim "The spirit of commerce". "Damit unterstreicht die METRO Group ihr Selbstverständnis als geborener Händler", sagte Vorstandsvorsitzender Dr. Eckhard Cordes.

"Der Claim spiegelt das Selbstbewusstsein des Konzerns und den gelebten Unternehmergeist aller Mitarbeiter wider", betonte Cordes. Stärker als zuvor verdeutliche der Claim die Kernkompetenz des Handelskonzerns: Mit unternehmerischer Leidenschaft, Leistungskraft und Marktverständnis bediene das Unternehmen die Bedürfnisse der Marktteilnehmer und sei gleichzeitig in der Lage, sich flexibel an lokale Gegebenheiten und neue Herausforderungen anzupassen.

Um die Bedeutung des deutschen Heimatmarkts für den Konzern zu betonen, führt die Metro Group erstmals zusätzlich einen deutschen Claim ein: "Zum Handeln geschaffen". Damit soll die globale Dimension und hohe Internationalität des Unternehmens verdeutlicht werden, aber auch die Verbindung zum Heimatmarkt.

Zugleich illustriere die doppelte Bedeutung des deutschen Begriffs "Handeln" den Geist der neuen Metro Group: Cordes: "Wir sind Händler aus Leidenschaft und wir handeln aus Überzeugung, um das Unternehmen weiterzuentwickeln."

(Redaktion)


 


 

Eckhard Cordes
Claim
Made to trade

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Metro Group" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: