Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Mettmann

Das BluesKonzert des Jahres: THE BRITISH BLUES ALL STARS

Heute, am 1. Oktober findet um 20 Uhr in Mettmann der Auftakt der 17-tägigen Tournee statt. Neben Deutschland stehen auch Dänemark und die Schweiz auf dem Tourplan.

Dave Kelly, Zoot Money, Gary Fletcher, Pete Emery und Pick Withers, das sind die BRITISH BLUES ALL STARS. Nachdem sie mm 29. März 2014 ihr erstes Konzert bei den Bluestagen in Roth gaben, starten sie heute Abend ihre erste 17tägige Tournee. Um 20 Uhr beginnt das Konzert im Wyndham Garden Hotel (Peckhauser Str.5). Der Eintritt beträgt 15€.

Diese eher lose Formation wird durch das englische Blues-Urgestein DAVE KELLY(vocals, slide-guitar, lead-guitar) angeführt. Er ist seit fast 50 Jahren aktiv und hat in dieser Zeit u.a. bei der JOHN DUMMER BLUES BAND, sowie bei den Studioprojekten der Gruppen TRAMP und BRUNNING SUNFLOWER BLUES BAND für Furore gesorgt. Der große Durchbruch gelang ihm 1979 mit THE BLUES BAND, mit der er heute noch regelmäßig auf Tour geht und neue Alben veröffentlicht.

Für Kenner der englischen Szene der 60er Jahre ist ZOOT MONEY (vocals, keyboards) ganz sicher eine legendäre Figur. Mit seiner BIG ROLL BAND setzte er Mitte des Jahrzehnts viele neue Akzente, in dem er u.a. etliche Soul-Klassiker in seinem Repertoire hatte. Sein Album ZOOT MONEY’S BIG ROLL BAND – LIVE AT KLOOKS KLEEK gilt bei vielen Kennern bis heute als Klassiker.

Seit 1979 bearbeitet GARY FLETCHER (vocals, bass) bei THE BLUES BAND den Bass. Vor seiner Zeit bei der Blues Band gastierte er u.a. bei der Band SAM APPLE PIE, sowie WILGAR CAMPBELL’S WILDCATS. Neben der Blues Band veröffentlicht Fletcher regelmäßig Soloalben und tritt mit der DAVE KELLY BAND und seiner eigenen GARY FLETCHER BAND auf.

PETE EMERY (lead-guitar) ist einer der stillen Helden der britischen Bluesszene. Genau wie Dave Kelly hat er zeitweise bei der Band von John Dummer gespielt, wo er Dave’s Schwester JO ANN KELLY kennenlernte, die er später heiratete und in deren Band er spielte. Nach Jo Ann Kelly’s Tod trat er u.a. mit WOLFIE WITCHER’S BREW auf. Heute gehört er zur Stammbesetzung der Dave Kelly Band.

1975 lernte PICK WITHERS (drums) MARK KNOPFLER kennen, mit dem er 1977 DIRE STRAITS aus der Taufe hob. Pick blieb bis 1982, als er sich nach zahlreichen Welttourneen und vier erfolgreichen Alben seinen Abschied einreichte. Vor Dire Straits war Withers insbesondere als Studio-Drummer beispielsweise als House-Drummer in den legendären ROCKFIELD Studios in Wales aktiv.

(Redaktion)


 


 

Dave Kelly
Zoot Money
Gary Fletcher
Pete Emery
Pick Withers
Tournee
Blues-Konzert

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dave Kelly" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: