Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Mikrozensus 2014

Jeder hundertste NRW-Haushalt wird befragt

Ab sofort starten an Rhein und Ruhr die Befragungen zum diesjährigen Mikrozensus. Information und Technik befragt als statistisches Landesamt rund 76.000 Haushalte in Nordrhein-Westfalen.

Die größte deutsche Haushaltsbefragung wird bereits seit 1957 jährlich durchgeführt. Der Mikrozensus liefert Informationen über die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung sowie über Erwerbstätigkeit, Arbeitsmarkt und Ausbildung. In vierjährigen Abständen werden zusätzlich Daten zu wechselnden Schwerpunktthemen, wie beispielsweise Wohnsituation, Gesundheit oder Pendlerverhalten erfragt. 

Die Ergebnisse der Befragung sind für Gesellschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft von großer Bedeutung. In den beiden größten Städten der Metropole Ruhr Dortmund und Essen finden im Januar in 34 bzw. 38 per Zufall ausgewählten Bezirken Mirkozensusbefragungen statt. Im Durchschnitt werden sieben Haushalte pro Auswahlbezirk befragt.

(Redaktion)


 


 

Mikrozensus
Befragung
Information und Technik NRW
statistisches Landesamt
Haushaltsbefragung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mikrozensus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: