Sie sind hier: Startseite Düsseldorf
Weitere Artikel
Rad zurückdrehen?

NRW-Minister will Ladenöffnungszeiten einschränken

Arbeitsminister Guntram Schneider (SPD) hat sich für eine Beschränkung der Ladenöffnungszeiten in NRW ausgesprochen.

Schneider sagte der in Düsseldorf erscheinenden «Rheinischen Post »(Donnerstagausgabe), er könne sich «im Einzelhandel eine Beschränkung der Öffnungszeiten bis maximal 22.00 Uhr durchaus vorstellen». Es sei «statistisch nachgewiesen, dass längere Öffnungszeiten im Einzelhandel keine zusätzlichen Jobs schaffen», sagte Schneider. Er werde auch «wieder mehr auf den arbeitsfreien Sonntag achten», betonte der Minister. Die Sonntagsarbeit sei «inzwischen in gefährlich vielen Branchen normal geworden».

(ddp)


 


 

Minister
Schneider
Beschränkung
Nordrhein-Westfalen
SPD

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ladenöffnungszeiten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: