Weitere Artikel
Creditreform

Hohe Ehrung für Prof. Helmut Rödl

Prof. Dr. Helmut Rödl (Meerbusch), langjähriger Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Vereine Creditreform e. V. (VVC) und bis heute Mitglied des Gesamtvorstandes des VVC, wurde das Bundesverdienstkreuz der Bundesre-publik Deutschland verliehen.

Dr. Hans-Ulrich Klose, erster stellvertretender Landrat des Rhein-Kreises Neuss, hän-digte Prof. Dr. Rödl die vom Bundespräsidenten verliehene Ehrung in einer Feierstunde in Düsseldorf aus.

Prof. Dr. Helmut Rödl erhält das Bundesverdienstkreuz als Anerkennung für sein langjähriges Engagement für die Belange des Kreditwesens. In seiner Laudatio hob Dr. Klose besonders zwei Aspekte hervor. So hat Prof. Dr. Rödl über drei Jahrzehnte hinweg wesentlich dazu beigetragen, dass sich Creditreform von einer Auskunftei zu einem renommierten Informationsdienstleister entwickelt hat. Parallel dazu hat der Bonitätsindex, mit dem Creditreform die Kreditwürdigkeit von Unternehmen bewertet, im deutschen Wirtschaftsleben den Status eines allgemein anerkannten Gütesiegels erreicht.

Einen weiteren Schwerpunkt legte der Laudator auf die Tätigkeit von Prof. Dr. Rödl im Bereich der Wirtschafts- und Konjunkturforschung und hier vor allem auf die regelmäßigen Untersuchungen zur Entwicklung der Insolvenzen von Unternehmen und Verbrauchern.

(Redaktion)


 


 

Creditreform
Prof
Rödl
VVC
Mitglied
Ver-bandes
Helmut Rödl
Gesamtvorstandes
Vorsitzender
Bundesverdienstkreuz
Wirtschaftsleben

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Creditreform" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: