Weitere Artikel
Stiftung Warentest

Für Quasselstrippen ist Metro Mobil ein Top-Tarif

METRO MOBIL ist Deutschlands günstigster Mobilfunktarif für Dauertelefonierer - das bestätigt Stiftung Warentest in ihrem jetzt veröffentlichten Tarif-Ranking.

Die Tester vergaben auch in weiteren Kategorien Top-Platzierungen für METRO MOBIL: Im Tarifvergleich für Vieltelefonierer ist METRO MOBIL günstigster Laufzeittarif, im Nutzerprofil "Message-Fan" landete das von der E-Plus Gruppe entwickelte METRO-Paket zusammen mit myMTVmobile vorn. Untersucht wurden insgesamt 629 Handytarife verschiedener Anbieter. Der test-Computer ermittelte die besten Angebote einschließlich Grundgebühr, Mindestumsatz und Taktaufschlägen.

In Kooperation mit der E-Plus Gruppe bietet METRO Cash & Carry Deutschland GmbH den Tarif METRO MOBIL seit Ende Mai 2011 exklusiv für ihre Kunden an. Der Kunde kann zwischen zwei Angeboten wählen: All-Net-Flat 200 und All-Net-Flat 2000. Beide Rundum-Sorglos-Pakete beinhalten für 9,90 Euro bzw. 19,90 Euro netto (11,78 bzw. 23,68 Euro brutto) im Monat wahlweise 200 oder 2.000 Sprach- und SMS-Einheiten sowie eine Datenflatrate.

Die Kooperation mit der METRO Cash & Carry Deutschland GmbH zeigt nach Einschätzung der Anbieter, wie die E-Plus Gruppe über Partnerschaften erfolgreich zielgruppenspezifische Mobilfunkangebote auf den Markt bringt. Bei der gemeinsamen Entwicklung von METRO MOBIL wurden die besonderen Bedürfnisse der gewerblichen Kunden berücksichtigt. 


(ots)


 


 

METRO MOBIL
E-Plus Gruppe
METRO Cash
Kooperation
Dauertelefonierer
Anbieter
Carry Deutschland GmbH
Angebote

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "METRO MOBIL" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: