Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell Verbraucher
Weitere Artikel
Mobile Payment

Neue App verspricht unkomplizierte Bezahlung via QR-Code

Mobile Payment, das Beazhlen mit dem Smartphone, ist für viele ein Trendthema. Die Deutschen zeigen sich aber noch sehr zurückhaltend, was die Umsetzung angeht. Dies könnte sich nun ändern. Mit SQWALLET hat ein Berliner Unternehmen nun eine App entwickelt, die das umkomplizierte Zahlen ohne zusätzliche Hardware ermöglichen soll.

Im Mobile-Markt erlangt der Einsatz von QR-Codes zunehmende Bedeutung. Nicht nur zur Interaktion und Information, sondern vielmehr auch als Mittel, um sicher bargeldlos zu bezahlen. Anfang September führte die mr. commerce GmbH, ein Tochterunternehmen der mr. net group, bereits ihre Mobile Payment-Plattform SQ in den Markt ein.

Die dafür eigens entwickelte Payment App SQWALLET ermöglicht Endkunden einfaches Bezahlen mittels QR-Code über das Smartphone. Die SQWALLET App für Händler ist das mobile Gegenstück dazu und ermöglicht die Annahme von Bezahlungen mittels Smartphone. Der Restaurant- oder Boutique-Besitzer, der Taxifahrer oder der Pizzabote lädt sich die App einfach auf sein iPhone, Tablet oder Android und registriert sich via Webportal bei SQ.

Der Clou: Zusätzliche Hardware ist dafür nicht erforderlich. Damit bietet SQWALLET eine kostengünstige Alternative zu den zahlreichen neuen Mobile Payment Lösungen mit Hardware-Adaptern. Nach einer Prüfung und Freischaltung durch die mr. commerce ist der Merchant dann berechtigt, Zahlungen im abgesicherten Lastschriftverfahren mit SQWALLET mobil entgegenzunehmen. Die neue iOS App unterstützt nun zusammen mit der bereits seit September verfügbaren Android Variante die wichtigsten Smartphone- und Tablet-Betriebssysteme.

Sichere Bezahlvorgänge

Die Abwicklung der Bezahlvorgänge ist durch eine zum Patent angemeldete Authentifizierungstechnologie sowohl für Endkunden als auch für Händler absolut sicher und transparent. Sämtliche Kundendaten werden in einer Hochsicherheitsumgebung auf deutschen Servern verarbeitet.

"Das iPhone 5 ohne NFC bestätigt uns darin, dass wir mit der QR-Code basierten Technologie die richtige Entscheidung getroffen haben und eine für den Handel kostengünstigere und sofort einsetzbare Variante geschaffen haben", freut sich Martin Geldermann, Geschäftsführer der mr. commerce.

Große Retailer lassen die hohen Investitionen, die mit der Einführung von NFC einhergehen, weiterhin zögern. Sollte sich NFC später doch flächendeckend durchsetzen, stellt auch das kein Problem für die SQ Plattform dar.

"Unsere Technologie funktioniert heute mit QR-Codes und ist morgen ohne Probleme auf NFC- oder andere Signalarten erweiterbar", erläutert Geldermann.

Die SQWALLET App für Händler ist branchenübergreifend einsetzbar und gerade für kleinere Unternehmen ein sicherer und einfacher Weg, Bezahlprozesse ohne Bargeld durchzuführen. SQWALLET für Händler unterstützt aktuell den Einzug über Lastschriftverfahren zu attraktiven Konditionen für den Händler. Derzeit werden weitere Bezahlverfahren integriert. Für den Endkunden ist die Lösung kostenfrei.

Über die mr. commerce und SQ

Die mr. commerce GmbH mit Sitz in Berlin ist ein Unternehmen der mr. net group, einem der führenden Payment- und Abrechnungsspezialisten in Deutschland. Sie bündelt die Kompetenzen der Gruppe im Bereich "New Commerce" (Authentifizierung, Payment, Advertising und Couponing) und bietet auf Basis der Technologie SQ (Safe & Quick Mobile Payment) die derzeit einzige Plattform für mobiles Bezahlen an, die den gesamten Transaktionsprozess aus einer Hand abbilden kann. Durch den starken Unternehmensverbund reicht der mögliche Leistungsumfang vom Bezahlen und der Abrechnung über das Forderungsmanagement bis zum Inkasso.

Die mr. commerce berät als technischer Lösungsanbieter Händler und Zahlungsdienstleister bei der Integration, Realisierung und Abrechnung von mobilen Bezahlvorgängen. Das Unternehmen betreibt eine unabhängige Transaktionsplattform für Mobile Payment, die über eine Händler- und Endkunden-Applikation die gängigen Bezahlverfahren für das Bezahlen mit dem Smartphone aller relevanten Betriebssysteme integriert.

Die zum Patent angemeldete SQ-Authentifizierungs-Technologie gehört zu den derzeit sichersten am Markt. Sie funktioniert QR-Code basiert, ist jedoch künftig auch auf NFC und akustische Signale anwendbar.

Weitere Informationen: www.sqwallet.de

(Quelle: ots)


 


 

Mobiel Payment
SQWALLET
mr. commerce
App
QR-Code
Smartphone
Martin Geldermann
NFC

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mobiel Payment" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: