Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing
Weitere Artikel
Lehrgangs-Premiere

Multisensorische Markenkommunikation

Erstmals findet in Europa ein Lehrgang zum Thema „Multisensorische Markenkommunikation“ vom 15. bis 17. Juli 2011 in Düsseldorf statt. Veranstalter sind das Studieninstitut für Kommunikation am Standort Düsseldorf sowie das Institut Corporate Senses aus München.

Neun Referenten beschäftigen sich unter anderem mit den Fragen:

  • Welche Vorteile bietet die Multisensorik in der Marken-kommunikation?
  • Kann man Macht hören, Leistung riechen?
  • Und: Wie schmeckt Glück?


Die dreitägige Fortbildung richtet sich an Marketingmanager, die ihr
Wissen um den Bereich „Corporate Senses“ erweitern wollen. Experten vermitteln, wie man Kunden mit allen Sinnen - Visualität, Akustik, Sound, Duft, Haptik und Gustatorik - anspricht, um Kaufleidenschaft und Markenbindung zu erzeugen.

Federführend für das in dieser Form einmalige Seminar ist Karsten Klepper, Fachmann für ganzheitlich integrierte Multisensorik. Er erklärt den Erfolg dieses Marketing-Ansatzes so: „Der Schlüssel ist ein mehrdimensionaler Ansatz, der alle Rezeptoren gleichberechtigt miteinander verbindet. Es wird versucht, jeden einzelnen Sinn zu adressieren, um einen Erinnerungseffekt zu erzeugen. Der Schlüssel: die richtige kongruente multisensorische Ausprägung der Marke.“

Seminarthemen sind u.a.: Haptical Branding, Sound Marketing, Olfaktorik und Gustatorik.

Informationen und Anmeldung bei Kristin Wittmütz: [email protected], Telefon 0211 – 77 92 37-14, und unter www.studieninstitut.de.Text

(Redaktion)


 


 

Menschen
Multisensorische Markenkommunikation
Haptik
Schlüssel
Innovation
Duft
Referent Dr

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Marke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: