Weitere Artikel
Neuansiedlung

Aengevelt holt chinesischen Automotive-Zulieferer an den Rhein

Die “Hebei AEW Auto Parts Co., Ltd“, ein chinesischer Automotive- Zulieferer mit Sitz in Hebei nahe Peking, siedelt ihren ersten Deutschland-Standort in Neuss an.

Das in Düsseldorf ansässige “AENGEVELT China Competence Center“ hat das Unternehmen bei seiner Standortsuche umfassend begleitet und letztlich einen Mietvertragsabschluss in dem repräsentativen Bürogebäude “Hammfelddamm 6“ in Neuss vermittelt.

Hongyuan Yu, Leiter des „AENGEVELT China Competence Center“: "Das Unternehmen suchte für seinen ersten Vertriebsstandort für Deutschland und Europa verkehrstechnisch gut angebundene und für seine internationalen Vertriebstätigkeiten geeignete Räumlichkeiten. Diese Voraussetzungen erfüllt die Liegenschaf in optimaler Weise und verfügt darüber hinaus über weitere Expansionsmöglichkeiten. Zudem überzeugt die Immobilie durch ihre gute Lage mit exzellenten Verkehrsanbindungen."

Der aktuelle Abschluss bestätigt aus Sicht von Yu außerdem erneut: „Für zahlreiche internationale Unternehmen, die ein Engagement in Europa planen, steht Deutschland im Fokus und hier häufig die Landeshauptstadt Düsseldorf aufgrund der Nähe zu Zulieferern und Forschungseinrichtungen und allen wichtigen Absatzmärkten bundes- und europaweit.“

Der Neuzuzug liegt im Trend, mehr als 1000 chinesisch Unternehmen haben sich in NRW niedergelassent. Aengevelt hat u.a. Huawei und Hisense bei ihrer Ansiedlung in Düsseldorf betreut.

(Redaktion)


 


 

Deutschland
AENGEVELT China Competence Center
Europa
Automotive-Zulieferer
Hebei
Neuss

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: