Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
GDS-Vorschau

Schuhmessen fassen wieder Tritt

Desigual zeigt seine erste Schuhkollektion auf der GDS. Lumberjack und Flip Flop feiern nach mehreren Saisons ein Messe-Comeback. Als Neuausteller präsentieren Ambitious, Firetrap, Gas Footwear, Boombuz, Cristófoli, Nopulse, sowie Wenger-Footwear, Wolf, O-Three und Natural World dem GDS-Publikum erstmals ihre

Die Urban Areas mit ihren verschiedenen Lifestylewelten Urban Authentic, Urban Fresh und Urban Active bieten vielen verschiedenen Ausstellern ein an ihre unterschiedlichen Bedürfnisse angepasstes, authentisches Umfeld. Die Bereiche unterscheiden sich nicht nur konzeptionell, sondern heben sich durch individuelle Standbaukonzepte auch optisch voneinander ab.

Einkäufer finden in den Urban-Areas somit schnell und einfach, alles was die Young Fashion Footwear zu bieten hat: Sportswear, Streetfashion, Denim-Brands und in der Sonderzone Design Attack auch absolute Newcomer und Jungdesigner. Die differenzierte Segmentierung zieht Neuaussteller auf die GDS und überzeugt auch etablierte Marken wieder auf die Messe zurückzukehren. Hier einige dieser Labels:

Desigual – erstmal zu Fuß, bunt und frech

Premiere: Das spanische Modelabel Desigual erweitert sein Sortiment und bringt mit der Sommerkollektion 2012 erstmals eine eigene Schuhkollektion auf den Markt. Die für Desigual typisch farbenfrohe Kollektion umfasst Modelle für jede Gelegenheit und für jeden Typ Frau. Zu sehen sind Sandalen, Clogs, Ballerinas, Sneakers, High Heels und Wedges. Das Design ist ebenso extravagant wie das der Textilkollektionen. Mal zeigen sich die Modelle inspiriert von den kreativen, charakteristischen Desigual-Prints, mal mit bunten Mustern in Anlehnung an Henna-Tattoos oder sie spielen mit Schmuckapplikationen. Die Farbpalette reicht dabei von sehr warmen Farben wie Fuchsia, Orange oder Knallrot bis hin zu kühleren Tönen wie Smaragdgrün und Himmelblau. www.desigual.com

Lumberjack – ein Hauch von Abenteuer in der Stadt.

Gegründet in den 1980er Jahren, wurde das Brand schnell zum Synonym für komfortable Schuhe aus robustem Material. Genau passend für einen aktiven, naturverbundenen Lebensstil und die Outdoor-Welt. Der klassische Bootsschuh und der „Giallone“, der gelbe, wildlederne Desert Boot mit der typisch dunkelbraunen Applikation am Schafft, zählen seither zu Lumberjacks All Time Favourites. Neben den klassischen Styles zeigt das Label aber auch wie man mit Sneakers, Zehentrennern und Sandalen das Thema Outdoor ganz leicht ins urbane Leben transportieren kann. In der Frühjahr/Sommer Kollektion 2012 stehen leichte, weiche Materialien wie Baumwoll-Leinen und Velours im Vordergrund, die dabei langlebig und
strapazierfähig sind, um jedes Großstadtabenteuer zu bestehen. Dezente Waschungen und Färbungen veredeln den Look zusätzlich. Highlight für jeden stylishen Schuhschrank sind die Sneakers in authentischer Dirt-Optik. www.lumberjack.it


 


 

Halle
Stand
Kollektionen
Homepage
Modelle
GDS
Outdoor-Schuhkollektion
Neuausteller
Urban Areas
Sneakers
Desigual
Messe-Comeback
Flip Flop
Cristófoli
Flat-Sandalen
Lumberjack
Material
Natur
Kunststoff
Label
Saison
Boombuz
Frühjahr Sommer K

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Halle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: