Weitere Artikel
Neue Airline am Airport

Norweger verbinden Düsseldorf mit fünf Urlaubszielen

Neuer Billigflieger am Start: Die skandinavische Low-Cost-Airline Norwegian kommt im Sommer 2017 mit gleich fünf Flugverbindungen nach Düsseldorf. Fünf Mal ab in den Urlaub!

Vom Düsseldorfer Airport aus geht es nach Barcelona, Teneriffa, Málaga, Alicante und Palma de Mallorca.

Norwegian gehört zu den großen etablierten Fluggesellschaften in Europa und ist im Low-Cost-Segment sehr erfolgreich und päischen Luftverkehrsmarkt. „Dass sich Norwegian jetzt für Düsseldorf als Standort entschieden hat, verdeutlicht einmal mehr die große Bedeutung und Stärke unserer Rhein-Ruhr-Region“, betont Thomas Schnalke, Sprecher der Flughafengeschäftsführung."

Thomas Ramdahl, Chief Commercial Officer von Norwegian. „Wir hoffen und glauben, dass dies der Beginn einer langen und erfolgreichen Partnerschaft ist. Wir freuen uns, den Reisenden aus Düsseldorf und der Region günstige Tarife und preisgekrönten Service anzubieten und sie an Bord unserer brandneuen und umweltfreundlicheren Flotte von Boeing 737-800 Flugzeugen mit kostenlosem WLAN begrüßen zu dürfen.“

Dreimal wöchentlich verbindet Norwegian den Düsseldorfer Airport ab dem kommenden Sommer mit Barcelona, zweimal pro Woche mit Teneriffa, viermal mit Málaga, dreimal mit Alicante und sechsmal mit Palma de Mallorca. Die Skandinavier setzen auf den Strecken jeweils eine Boeing 737-800 mit 186 Sitzen ein.

(Redaktion)


 


 

Norwegian
Low-Cost-Airline
Düsseldorfer Airport
Boeing
Mallorca
aAlicante
Barcelona
Billigflüge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Norwegian" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: