Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Expansionsmarkt

Neue Chancen für mittelständische Bauunternehmen in Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die GORAS Turnkey Solutions expandiert und öffnet sich für weitere Unternehmen der Baubranche. Der Initiator und Gründer der GORAS, Robert Silberhorn, übergibt den neuen Gesellschaftern Peter Ballnus und Martin Endres die Geschäftsführung. Ziel: neue Chancen am Expansionsmarkt der Vereinigten Arabischen Emiraten und Katar zu ergreifen.

Die GORAS bringt mittelständische deutsche Unternehmen in die Wachstumsmärkte Abu-Dhabi und Katar. Das überarbeitete Konzept richtet sich an zukunftsorientiere Firmen. Interessierte Unternehmer können sich mit Hilfe der GORAS® in Abu-Dhabi oder Katar registrieren lassen und ihre Bauleistungen vor Ort anbieten. Peter Ballnus und Martin Endres zu ihrem Konzept: „Unser Ziel ist, mittelständische deutsche Firmen dabei zu unterstützen, trotz Wirtschaftskrise ihr Unternehmen stabil auf dem Markt halten zu können.“

Kontakte zu Dienstleistern

Für den Firmenaufbau in den V.A.E ist ein Unternehmer auf gute Kontakte zu den Führungsebenen angewiesen. Nur so lassen sich Projekte abwickeln oder Produktionen realisieren. Die GORAS versteht sich als Dienstleister mit den entsprechenden Kontakten. Sie stellt ihren Partnern mit Peter Ballnus und Martin Endres erfahrene Betreuer in Deutschland zur Verfügung. Khalid Azim Chaudhry repräsentiert die GORAS® in Abu-Dhabi und Katar und steht vor Ort an der Seite der Partnerunternehmen. Um als Zulieferer aktiv zu werden, können Interessierte sich als Partner im GORAS® Netzwerk registrieren.
Ein „Rund-um-Paket“, das den Gedanken der „Turnkey Solutions“ aufgreift und realisiert. Peter Ballnus und Martin Endres bringen von ihrem letzten Besuch Anfang April in Abu-Dhabi konkrete Anfragen an mittelständische deutsche Unternehmen mit. Firmen aus dem Hoch- und Tiefbau, Landschafts- und Gartenbau, Betonmischwerke mit Fahrzeugen, Steinbrecher-Unternehmen und Generalunternehmen werden gesucht.

Neue Möglichkeiten

Die V.A.E planen Infrastrukturmaßnahmen mit Stadtentwicklungen für die nächsten 30 Jahre. Deutsche Firmen werden aufgrund ihres Know-How, ihrer gründlichen und sauberen Arbeitsweise sowie ihren Führungsqualitäten bevorzugt. Martin Endres (ME.CO Electric) hat schon mehrere Jahre Erfahrung. Seine Registrierung in Abu-Dhabi ist abgeschlossen und er ist bereits in den V.A.E tätig. Peter Ballnus (trob.art) leitet ein Unternehmen, das Systemtrennwände produziert. Peter Ballnus und Martin Endres: „Wir glauben an die Möglichkeiten die sich dort bieten und vertrauen auf unsere Erfahrungen. Die GORAS® ist ein gangbarer Weg, neue Projekte zu gewinnen und Unternehmen zu stabilisieren.“

(Redaktion)


 


 

GORAS®
Robert Silberhorn
Peter Ballnus
Martin Endres

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "GORAS®" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: