Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live
Weitere Artikel
Eigelstein: Siegeszug ab Düsseldorf

Neue Kölsch-Kneipen-Offensive startet ausgerechnet in der Altbiermetropole

Das Eigelstein, Düsseldorfs erster Kölsch-Brauereiausschank, expandiert: Anfang Oktober wird in Münster ein zweiter, 650 qm großer Betrieb eröffnen, Anfang Januar 2010 folgt Eigelstein Nr. 3 in Essen.

„In Düsseldorf ist Eigelstein seit vier Jahren erfolgreich. Wir sind davon überzeugt, dass unser Konzept auch an anderen Standorten funktioniert“, begründet Eigelstein-Mitgründer Malte Wienbreyer die Kölsch-Offensive. Im Unterschied zum Pilotbetrieb im Heryen der Altbier/Region gibt es künftig einige Veränderungen: Als neues Element wird das Backshop-Konzept 'Backstein' in die Brauhaus-Gastronomie integriert. Neu ist auch die Kölsch-Marke, mit der die Eigelstein-Ableger an den Start gehen: Statt Gaffel (wie in Düsseldorf) wird künftig Sion Kölsch ausgeschenkt.

Mit obergärigem Bier, deutscher Küche und kommunikativem Ambiente hat die Kölschkneipe in der Altbier-Hochburg Düsseldorf eine große Fangemeinde gefunden. Der 240 Plätze große Betrieb zählt zu den beliebten Adressen im Medienhafen. Topseller sind Flammkuchen, Schnitzel, Bratwurst und rheinische Klassiker wie 'Himmel un Ähd' - und natürlich Kölsch: 1.300 hl davon gingen im vergangenen Jahr über den Tresen. Nach Auskunft der Betreiber erreichte der Betrieb 2008 einen Nettoumsatz von 2,6 Mio. €.

Expansionsziel sind zwei Outlets pro Jahr in mittelgroßen Städten mit guter Kneipenkultur.

(Quelle: café-future.net)


 


 

Eigelstein
Kölsch
Expansion
Brauereiausschank

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Eigelstein" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: