Weitere Artikel
Neuer Chief Financial Officer

Patricia Zimmermann wechselt von Saatchi zu Grey

Am 1. Oktober 2016 bekommt die Werbeagentur Grey Germany eine neue Finanz-Chefin: Patricia Zimmermann verlässt die Agentur Saatchi&Saatchi und wird neuer Chief Financial Officer bei Grey.

Patricia Zimmermann wird in ihrer Position die Finanzen der gesamten deutschen Grey Gruppe mit Grey Germany, Grey Shopper, Grey Media und KW43 Branddesign verantworten. Sie folgt damit auf Holger Scharnofske, der die Agentur auf eigenen Wunsch verlässt. Zuletzt war die Finanzexpertin als Chief Financial Officer bei Saatchi&Saatchi für alle deutschen Standorte verantwortlich. Zuvor war sie dort seit 1998 in unterschiedlichen Positionen im Finanzbereich tätig. Insgesamt bringt Zimmermann, die Finance and Business Administration studierte, mehr als 18 Jahre Finanz- und Managementerfahrung im internationalen Agenturgeschäft mit. Ihr größter Erfolg: Mit ihrer Unterstützung als CFO schaffte Saatchi&Saatchi den Turnaround zurück in einen zweistelligen Gewinnbereich. Grey-Chef Dickjan Poppema freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mit Patricia Zimmermann haben wir eine der versiertesten CFOs Deutschlands für Grey gewinnen können. Sie hat in den 18 Jahren bei Saatchi bewiesen, dass sie über eine für die Branche unübliche Loyalität verfügt und mit allen Wassern gewaschen ist. Patricia hat uns in den Gesprächen nachhaltig überzeugt, nicht zuletzt auch dank exzellenter Referenzen von langjährigen Wegbegleitern.“

(Redaktion)


 


 

Grey Germany
Chief Financial Officer
Patricia Zimmermann
Saatchi&Saatchi
Holger Scharnofske
Dickjan Poppema

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Grey Germany" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: