Weitere Artikel
Neuer Head of TV

Grey holt Dirk Fischer-Rau

Die Werbeagentur Grey hat eine neue Führungsspitze für den Bereich TV am Düsseldorfer Standort. Dirk Fischer-Rau hat die Leitung der TV-Sektion bei Grey Düsseldorf übernommen.

Der 45-Jährige Dirk Fischer-Rau führt in seiner neuen Position ein sechsköpfiges Team und berichtet direkt an Grey-Kreativchef Fabian Kirner. Zuletzt war der gelernte Werbekaufmann als Leiter für den Düsseldorfer Standort der Postproduktion nhb tätig. Zuvor machte er unter anderem bei der Londoner Unternehmensberatung MurphyCobb Associates Station, wo er für das Deutschlandgeschäft verantwortlich war. Bei der Düsseldorfer Werbeagentur SEA betreute der gebürtige Düsseldorfer als Head of TV unter anderem namhafte Kunden wie die Deutsche Telekom, Bayer, BASF, Audi, Fuji und Agfa.

Als Head of TV bei Grey düsseldorf wird Dirk Fischer-Rau nicht nur das TV-Department managen, sondern auch im Tagesgeschäft aktiv mitwirken. Zudem wird er die Zusammenarbeit mit dem in diesem Jahr an den Platz der Ideen gezogenen Post-Produktions-Haus Grey works ausbauen. „Dirk Fischer-Rau kennt das TV-Business aus allen Perspektiven – aus Agentur-, Filmproduktions-, Postproduktions- und Unternehmensberatungssicht. Das ermöglicht ihm einen ganzheitlichen Blick und eine optimale Steuerung unserer TV-Produktion. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit“, erklärt Grey-Chef Dickjan Poppema. Auch Dirk Fischer-Rau freut sich auf seine neue Aufgabe: „Es ist schön, wieder auf Agenturseite zu produzieren und die Arbeit des TV-Departments gemeinsam mit den anderen Teams für unsere Kunden zu stärken.“

(Redaktion)


 


 

Dirk Fischer-Rau
Grey Düsseldorf
Head of TV
Dickjan Poppema

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dirk Fischer-Rau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: