Weitere Artikel
Neuer Indoor-Spielplatz

Motorrad-Akrobat zieht ins Kinderland ein

Seit vielen Jahren tourt Gino Winter mit einer eigenen rasanten Motor-Stuntshow durch halb Europa. Jetzt wird der Düsseldorfer ein bisschen sesshaft: Mit dem neuen Indoor-Spielplatz "Gino's Kinderland" im Stadtteil Mörsenbroich.

Ein Start-up ganz eigener Art: Die große Spiel-, Sport- und Spaß-Anlage wurde auf einer Fläche von 3600 Quadratmetern in einem denkmalgeschützten Bau installiert. Einst residierte hier die Modefirma Esprit, dich sich Mitter der 80-er Jahre ihr Düsseldorfer Haus von dem renommierten Designer Ettore Sottsas (1917 – 2007) umgestalten ließ - im Stil der Mailänder Künstlergruppe Memphis, der Mitbegründer Ettore Sottsas war.

Hier findet sich ein reich bebildeter Beitrag des FAZ-Magazins, das Anfang 2017 dem Baukunstwerk einen ausführlichen Beitrag widmete.

Zwischenzeitlich diente das pittoreske Gebäude als Verkaufsraum für Möbel ("Who's perfect"), bis Gino Winter es für sich und sein Projekt entdeckte. Gino's Kinderland  (übrigens benannt nach dem jüngesten Sohn des Stunt-Akrobaten) ist jetzt, nach aufwändigen Investitonen, Um- und Einbauten an den Start gegangen. Gerade noch rechtzetig zum Ferienbeginn.



(Redaktion)


 


 

Gino Winter
Ginos Kinderland
Esprit-Gebäude

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gino Winter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: