Weitere Artikel
Neuer Termin steht fest

Henkel plant virtuelle Hauptversammlung

Der Henkel-Konzern wollte seine Hauptversammlung 2020 eigentlich schon im April Congress Center Düsseldorf durchführen, diese aber aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Jetzt steht ein neuer Termin fest – für eine virtuelle Hauptversammlung.

Der Henkel-Vorstand hat in Abstimmung mit den Gremien entschieden, die ordentliche Hauptversammlung des Unternehmens am 17. Juni 2020 abzuhalten. Dabei wird die Tagessordnung der Versammlung am 17. Juni inhaltlich der Tagesordnung der ursprünglich für den 20. April geplanten Hauptversammlung entsprechen. Vor dem Hintergrund der fortgesetzten Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland und der behördlichen Auflagen für Großveranstaltungen wird Henkel die Veranstaltung als virtuelle Hauptversammlung ohne Anwesenheit von Aktionären oder deren Bevollmächtigte durchführen. Die entsprechende Einladung mit den Einzelheiten zur Durchführung der virtuellen Versammlung soll Anfang Mai 2020 im Bundesanzeiger veröffentlicht werden.

(Redaktion)


 


 

Hauptversammlung 2020
Carsten Knobel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Henkel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: