Weitere Artikel
Neuer Vorstand

Ein Sprachrohr für den Medienhafen

Die Interessengemeinschaft MedienHafen e.V. versteht sich als Sprachrohr der im MedienHafen vertretenen Unternehmen gegenüber der Stadt. Jetzt hat sich der Vorstand des Vereins neu aufgestellt.

Der Düsseldorfer MedienHafen vereint eine große Bandbreite an Unternehmen: Werbe- und Medienagenturen, Spitzenberater aus Recht- und Finanzdienstleistung sowie Gastronomie, Hotellerie und Handel zählen dazu. Der MedienHafen e.V. will diese Vielfalt durch seine Mitglieder aus sämtlichen im MedienHafen ansässigen Unternehmen intensiver widerspiegeln und hat sich deshalb im Vorstand des Vereins neu strukturiert.

Den Vorsitz übernehmen Christian von Göler (BEST GRUPPE) und Dr. Matthias Schmidt (FRANZ Rechtsanwälte). Zu der Spitze zählen ferner Schatzmeister Dr. Michael Tigges (TIGGES Rechtsanwälte), Schriftführer René Sitter (Scandinavian Business Seating) sowie Pressesprecher Axel Ziegler (Hyatt Regency).

Als wichtige Themen sieht die Interessengemeinschaft die Förderung der Infrastruktur, die Anbindung des MedienHafens, seine Belebung und die Wahrnehmung des Standortes auch über die Stadtgrenzen hinaus.

Der MedienHafen e.V. versteht sich darüber hinaus ein kommunikatives Netzwerk, das u..a. sechs Mal im Jahr zum MedienHafen Talk mit spannenden Themen und Gastrednern einlädt und zusätzlich alle sechs Monate Get together- Networking -Abende für seine Mitglieder im MedienHafen veranstaltet.
Auf der Internetseite des Vereins sind neben allgemeinen Informationen stets aktuelle Meldungen aus dem MedienHafen sowie zu den anstehenden Events zu finden.


(Redaktion)


 


 

MedienHafen
Ziele
Scandinavian Business Seating
BEST GRUPPE
Hyatt Regency
Tigges
Axel Ziegler

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "MedienHafen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: