Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Höchststand bei Verträgen

IHK meldet Sommerhoch auf dem Ausbildungsmarkt

„Mit 3.054 registrierten Ausbildungsverhältnissen konnten wir bis zum 30. Juni 2012 ein Plus von 60 Verträgen oder zwei Prozent bei den Neueintragungen gegenüber dem Vorjahr verbuchen“, freut sich Clemens Urbanek, IHK-Geschäftsführer für die Abteilung Berufsausbildung/Prüfungen.

Der IHK-Ausbildungsmarkt sei damit auf dem höchsten Stand seit über zehn Jahren.

  • Regional gesehen stelle sich der Ausbildungsmarkt unterschiedlich dar: Während in Düsseldorf vier Prozent mehr Verträge abgeschlo-sen worden seien, sei im Kreis Mettmann derzeit ein leichtes Minus von zwei Prozent zu verzeichnen.
  • Den größten Zuwachs an Ausbildungsverträgen im IHK-Bezirk hätten die Branchen Banken und Versicherungen (+18 Prozent), Hotel und Gaststätten (+10 Prozent) sowie Verkehr und Logistik (+9 Prozent).

„Die positive Entwicklung bei den Neuverträgen zeigt, dass die IHK-Betriebe weiter verstärkt durch eigene Ausbildung ihre Fachkräfte sichern“, so Urbanek.

Auch jetzt könnten ausbildungssuchende Jugendliche noch fündig werden: In der bundesweiten IHK-Lehrstellenbörse unter www.ihk-lehrstellenboerse.de sind für den Großraum Düsseldorf noch 333 freie Lehrstellen in über 40 Berufen gemeldet. Zudem hilft die IHK unter der Telefonnummer (0211) 3557-445 bei der Lehrstellensuche.

(Redaktion)


 


 

Neuverträgen
Ausbildungsverhältnissen
Ausbildungsmarkt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Neuverträgen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: