Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
NRW.Bank

Auschwung erreicht 2010 die Logistikbranche

Die Logistikwirtschaft in Nordrhein-Westfalen könnte nach Einschätzung der NRW.Bank im nächsten Jahr die Talsohle durchschritten haben und wieder an Fahrt gewinnen.

Wie in vielen anderen Mittelstandsbranchen fehle es auch in der Logistik während der Wirtschaftskrise an der Bereitschaft zu Investitionen, sagte NRW.Bank-Vorstandsmitglied Dietmar Binkowska am Montag in Krefeld. Mit 21 600 Unternehmen und über 270 000 Mitarbeitern zählt die Logistikwirtschaft zu den größten Branchen in NRW.

Die allgemeine Zurückhaltung des Mittelstandes bei Investitionen zeigt sich bei der NRW.Bank in der rückläufigen Vergabe von Fördermitteln. So vergab die landeseigene Förderbank in den ersten neun Monaten 5,0 Milliarden Euro an Unternehmenskrediten. Das war mehr als ein Fünftel weniger als im gleichen Zeitraum 2008. Bei einer konstanten Anzahl an zugesagten Darlehen sei das Volumen je Kredit gesunken.

(Redaktion)


 


 

Investitionen
NRW Bank
Logistikwirtschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Investitionen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: