Weitere Artikel
Steigerung von 75 Prozent

NRW.Bank vergibt mehr Fördermittel

Das Gesamtfördervolumen der NRW.Bank ist im ersten Halbjahr 2010 um rund ein Drittel auf über vier Milliarden Euro angewachsen.

Wie die Bank am Dienstag in Düsseldorf mitteilte, entfielen auf die Existenzgründungs- und Mittelstandsförderung mehr als 1,7 Milliarden Euro. Das bedeute eine Steigerung von über 75 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2009. 

Beim NRW.Bank-Mittelstandskredit, dem volumenstärksten Förderprogramm, sei ein Plus von 20,3 Prozent zu verzeichnen. Bislang hätten Mittel in Höhe von 474,3 Millionen Euro vergeben werden können.

Die Beratungsangebote der NRW.Bank werden den Angaben zufolge weiterhin stark nachgefragt. Im ersten Halbjahr gingen rund 5000 Anrufe bei der Infoline der Förderberatung ein. Im Mittelpunkt der Gespräche standen Fragen rund um Investitions- und Wachstumsfinanzierungen.

(ddp)


 


 

Halbjahr
NRW Bank
Steigerung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Halbjahr" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: