Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
WamS-Bericht

Ernst & Young: Ausländische Investoren fliegen auf Düsseldorf und NRW

Für ausländische Direktinvestitionen ist Düsseldorf der Top-Standort in Deutschland. Das zeigt - laut einem Bericht der Welt am Sonntag - eine aktuelle Studie der Wirtschaftsberater von Ernst & Young.

Im Meinungsspektrum liegen Bayern und Baden-Württemberg als Investitionsstandorte vorn, zitiert die WamS die Studie. In der Wirklichkeit jedoch sei Düsseldorf The place to invest.

In Nordrhein-Westfalen habe es im Vorjahr 155 Projekte für Direktinvestitionen ausländischer Unternehmen gegeben - dreimal so viele wie in Bayern. "NRW ist ein starker Wirtschaftsstandort mit guter Infrastruktur und einem großen Arbeitskräftepotenzial", zitiert die WamS Studienautor Peter Englisch. Die rheinischen Metropolen Düsseldorf und Köln gehörten beide zu den Top-5-Investitionsstandorten in Deutschland.

Düsseldorf als bundesweite Nummer eins konnte mit 52 sogar fast doppelt so viele Projekte auf sich vereinen wie Stuttgart oder Hamburg.

(Redaktion)


 


 

Investoren
Baden-Württemberg
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
Englisch
Projekte
NRW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Investoren" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: