Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
NRW Portfolio Day

Designer-Mappencoaching mit neuem Kernthema

Für Nachwuchsdesigner ist ihre Mappe der Schlüssel für einen erfolgreichen Berufseinstieg. Deshalb geht nach dem guten Zuspruch des Vorjahres jetzt das zweite Mappencoaching für angehende Designer an den Start.

Nachwuchsdesigner haben darin ihr ganz individuelles Portfolio zur Vorstellung ihrer besten Arbeiten: Die Mappe. Um den Designnachwuchs bei der Gestaltung ihrer persönlichen Visitenkarte zu unterstützen, hat die Düsseldorfer Designagentur KW43 Branddesign in Kooperation mit der Personalberatung Designerdock und dem Magazin für Mediengestaltung Page im letzten Jahr den NRW Portfolio Day ins Leben gerufen. Das erste offizielle Mappencoaching für angehende Designer geht jetzt in die zweite Runde. „Wir haben uns sehr über die positiven Rückmeldungen zu unserer Auftaktveranstaltung gefreut“, erklärt Rüdiger Goetz, Geschäftsführer Kreation bei KW43 Branddesign und Initiator der Veranstaltung. „Das hat uns darin bestärkt, auch weiterhin Jungdesigner auf ihrem Weg in den Beruf zu unterstützen.“ Am 26. Februar 2015 startet am Düsseldorfer Platz der Ideen daher nun die zweite Auflage. Inspiriert durch das Feedback der Teilnehmer widmet sich der Tag diesmal einer Frage, die viele junge Kollegen beschäftigt: Wie präsentiere ich in einem Vorstellungsgespräch meine Arbeiten am überzeugendsten? Modern digital oder traditionell haptisch?

Print oder digital?

Zu dieser Fragestellung haben die Veranstalter wieder externe Experten eingeladen: Mit Pit Kho, ADC-Mitglied, langjähriger kreativer Geschäftsführer bei Ogilvy Interone und seit Januar 2015 in gleicher Funktion bei Serviceplan Digital, konnte ein profilierter Kreativer für die digitale Sichtweise gewonnen werden. Komplementär wurde mit Ulrike Meysemeyer, der Geschäftsführerin der Mergemeier Buchbinderei, eine Spezialistin für die Herstellung von hochwertigen und individuellen Druckprodukten für Künstler und Architekten verpflichtet. Dem Teilnehmer mit der besten vorgestellten Mappe winkt wieder eine Veröffentlichung auf page-online.de. Fujifilm stellt als neuer Partner darüber hinaus den fünf besten Mappen eine besondere Präsentationsform zur Verfügung.

„Mit diesem Programm und dem Zusammenschluss mit unseren Partnern können die Teilnehmer optimal vom geballten Wissen ‚alter Designhasen‘ profitieren, ein ehrliches und transparentes Feedback zu ihrer Mappe erhalten und herausfinden, wie sie ihre Stärken in gedruckten und digitalen Formaten optimal präsentieren. Die limitierte Teilnehmerzahl garantiert dabei eine umfassende individuelle Beratung“, ergänzt Goetz.

Interessierte können sich bis zum 23. Februar unter www.nrw-portfolio-day.de bewerben.

(Redaktion)


 


 

NRW Portfolio Day 2015
Designer-Mappencoaching
Nachwuchsdesigner
Mappe
KW43 Branddesign
Designerdock
Page
Rüdiger Goetz
Pit Kho
Ogilvy Interone
Serviceplan Digital
Ulrike Meysemeyer
Mergemeier Buchbinderei
Fujifilm

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "NRW Portfolio Day 2015" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: