Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

12,7 Milliarden Arbeitsstunden im Jahr 2018

9,55 Millionen Erwerbstätige in Nordrhein-Westfalen arbeiteten im Jahr 2018 zusammen rund 12,7 Milliarden Stunden.

Wie die Landesstatistiker mitteilen, erreichte das Arbeitsvolumen damit einen neuen Höchststand. Die Zahl der Arbeitsstunden erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 185 Millionen Stunden bzw. um 1,5 Prozent.

Das Arbeitsvolumen in NRW ist in allen Wirtschaftsbereichen gestiegen. Den höchsten (relativen)  Anstieg gab es im Bereich „Land- und Forstwirtschaft, Fischerei” (+2,8 Prozent), den geringsten Zuwachs im Bereich „Finanz-, Versicherungs-, Unternehmensdienstleister, Grundstücks- und Wohnungswesen” (+0,9 Prozent).

Aufgrund der weniger stark gestiegen Zahl der Erwerbstätigen (+1,3 Prozent) ist die Pro-Kopf-Arbeitsleistung im Jahr 2018 insgesamt um 0,1 Prozent bzw. zwei Stunden gestiegen.

Die Ergebnisse zum Arbeitsvolumen basieren auf vorläufigen, nicht kalenderbereinigten Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder”.

(Redaktion)


 


 

Arbeitsstunden
NRW
Arbeitsvolumen
Stunden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeitsstunden" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: