Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

Prosit! 75 Millionen Liter Spirituosen im Jahr

Im Jahr 2015 wurden in Nordrhein-Westfalen insgesamt 75,0 Millionen Liter Spirituosen hergestellt - 0,8 Prozent (596.500 Liter) mehr als 2014.

Der Absatzwert von industriell hergestelltem Wodka, Likör, Korn u. Ä. betrug 87,9 Millionen Euro und war damit um 4,2 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Bundesweit wurden im Jahr 2015 Spirituosen im Wert von 979,7 Millionen Euro (–5,7 Prozent gegenüber 2014) produziert; der Anteil NRWs an der gesamten Spirituosenproduktion betrug neun Prozent.

61 NRW-Betriebe produzierten 4,5 Milliarden Liter (+4,0 Prozent gegenüber 2014) nichtalkoholische Erfrischungsgetränke (z. B. Mineralwasser, Fruchtsäfte, Cola, Limonade). Die Produktionsmenge nichtalkoholischer Getränke war damit etwa 60-mal so hoch wie die der Spirituosenhersteller. Rein rechnerisch kamen im Jahr 2015 auf jedes Glas (2cl) Schnaps 1,2 Liter nichtalkoholische Erfrischungsgetränke.

Von Januar bis September 2016 produzierten neun Betriebe in NRW 57,3 Millionen Liter Spirituosen im Wert von 65,4 Millionen Euro. 59 Betriebe füllten 3,4 Milliarden Liter Erfrischungsgetränke mit einem Absatzwert von 1,1 Milliarden Euro ab. Des Weiteren wurden in den ersten drei Quartalen 2016 in 32 Betrieben 1,4 Milliarden Liter alkoholhaltiges Bier mit einem Wert von 1,1 Milliarden Euro hergestellt.

(Redaktion)


 


 

Spirituosen
Erfrischungsgetränke
Getränke
Bier
NRW
Schnaps

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Spirituosen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: