Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

2,4 Milliarden Liter Mineralwasser produziert

Anlässlich des Weltwassertages (22.März 2017): Im Jahr 2016 wurden in 19 Betriebenin NRW 2,39 Milliarden Liter natürliches Mineralwasser (mit und ohne Kohlensäure) produziert.

  • Das waren 0,3 Prozent bzw. 6,9 Millionen Liter weniger als ein Jahr zuvor.
  • Zwei Drittel (70,1 Prozent) der 2016 in NRW hergestellten Menge Mineralwasser wurden in Betrieben aus den Regierungsbezirken Detmold und Düsseldorf produziert.
  • Mit 26,8 Millionen Litern (–3,6 Prozent gegenüber 2015) wurden 1,1 Prozent der gesamten Produktionsmenge zu anderen Getränken (z. B. Schorle, Limonade u.Ä.) weiterverarbeitet.
  • Rein rechnerisch wurden an jedem Tag des vergangenen Jahres 6,53 Millionen Liter Mineralwasser hergestellt. Diese Menge würde ausreichen, um jeden Einwohner Nordrhein-Westfalens täglich mit einem großen Glas Wasser (0,37 l) zu versorgen.
  • Die zum Absatz bestimmte Menge des in Nordrhein-Westfalen hergestellten Mineralwassers hatte im Jahr 2016 einen Gesamtwert von 320 Millionen Euro; das waren 3,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.
  • Der durchschnittliche Produktionswert je Liter Mineralwasser betrug im vergangenen Jahr 13,6 Cent und war damit um 3,9 Prozent höher als 2015.

(Redaktion)


 


 

Mineralwasser
Weltwassertag
Herstellung
NRW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mineralwasser" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: