Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

Auf dem Teppich bleiben

Im Jahr 2018 wurden in Nordrhein-Westfalen in neun Produktionsbetrieben 37.100 Tonnen oder 19,5 Millionen Quadratmeter Teppiche und textile Fußbodenbeläge im Wert von 147 Millionen Euro hergestellt.

Nach Gewicht betrug die Steigerung gegenüber 2017 knapp vier Prozent, in der Fläche legte die Produktion um fast drei Prozent zu.Der Absatzwert war 2,2 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

Was die Landesstatistiker auch noch ermittelten:

  • Mit dieser Menge könnte man 2 728 Fußballfelder (Standardgröße) bedecken. 
  • Über die Hälfte (18 840 Tonnen oder 50,8 Prozent) der in NRW produzierten Teppiche und textilen Fußbodenbeläge kamen aus Betrieben des Regierungsbezirks Düsseldorf.
  • Bundesweit wurden im Jahr 2018 Teppiche und textile Fußbodenbeläge im Wert von 603 Millionen Euro hergestellt; ein knappes Viertel  davon entfiel auf nordrhein-westfälische Betriebe. 
  • Von Januar bis September 2019 stellten die Betriebe in NRW 27.300 Tonnen oder 14,4 Millionen Quadratmeter Teppiche und textile Fußbodenbeläge mit einem Absatzwert von 106 Millionen Euro (−4,3 Prozent) her.

(Redaktion)


 


 

Fußbodenbeläge
Tonnen
Absatzwert
Teppich
NRW
Produktion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fußbodenbeläge" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: