Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

Bauproduktion legte 2019 zu

Das kumulierte Ergebnis der Bauproduktion in NRW für die ersten elf Monate des Jahres 2019 war um 1,3 Prozent höher als im entsprechenden Zeitraum des Jahres 2018.

Im November 2019 allerdings war die Produktion im Bauhauptgewerbe um 1,7 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. 

Wie die Landes-Statistiker  mitteilen, war die Produktion im Hochbau um 5,0 Prozent niedriger und im Tiefbau um 2,0 Prozent höher als im November 2018. 

Für den Bereich des Hochbaus ermittelten die Statistiker im November 2019 unterschiedliche Entwicklungen in den einzelnen Bausparten:

  • Im öffentlichen Hochbau (+3,4 Prozent) wurde ein Zuwachs erzielt. 
  • Rückgänge gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresmonat ergaben sich dagegen sowohl für den Wohnungsbau (−6,9 Prozent) als auch im gewerblichen und industriellen Hochbau (−4,4 Prozent).

Innerhalb des Tiefbaus entwickelten sich die Bauleistungen in den einzelnen Bausparten ebenfalls unterschiedlich:

  • So lag die Produktion im gewerblichen und industriellen Tiefbau um 5,9 Prozent und im sonstigen öffentlichen Tiefbau um 2,8 Prozent über den Ergebnissen vom November 2018, 
  • während im Straßenbau ein Rückgang von 3,1 Prozent zum Vorjahreszeitraum zu verzeichnen war.

(Redaktion)


 


 

November
Bauproduktion
Tiefbau
Hochbau
NRW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "November" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: