Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

Bierpreis schwappt (ein bisschen) über

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein- Westfalen ist von Oktober 2016 bis Oktober 2017 um 1,6 Prozent gestiegen.

Wie die Landesstatisiker berechnet haben, blieb der Preisindex gegenüber September unverändert. Dabei gab es allerdings in den zwölf Hauptgruppen gegenläufige Entwicklungen. Der stärkste Preisanstieg gegenüber September 2017 wurde mit einem Plus von 1,1 Prozent in der Hauptgruppe "Alkoholische Getränke und Tabakwaren" verzeichnet.

Dabei stieg hier vor allem der Preis von Bier (+3,8 Prozent).

Den höchsten Rückgang registrierten die Statistiker im Bereich Freizeit, Unterhaltung und Kultur (-1,4 Prozent). Hier machte sich insbesondere der Preisrückgang bei Pauschalreisen nach den Sommerferien bemerkbar (-7,1 Prozent).

(Redaktion)


 


 

September
Preisindex
Oktober
NRW
Bierpreis

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "September" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: