Weitere Artikel
NRW-Statistik

Industrie-Produktion im Jahresvergleich gesunken

Die Industrie in Nordrhein-Westfalen hat im Februar 2016 im Vergleich zum Vorjahresmonat einen Produktionsrückgang von 2,1 Prozent hinnehmen müssen. Dabei haben sich die Branchen durchaus unterschiedlich entwickelt.

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe einschließlich Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden erreichte im Februar 2016 einen Indexwert von 97,8 Punkten und war damit um 2,1 Prozent niedriger als im Februar 2015. Dabei ist das Jahr 2010 das Basisjahr mit einem arbeitstäglich bereinigten Index von 100. Das statistisches Landesamt IT NRW hat ermittelt, dass die Produktionsleistung nach Saisonbereinigung in etwa (-0,1 Prozent) dem Niveau des entsprechenden Vorjahresmonats (Januar 2015) entsprach. Die Produktion entwickelte sich im Februar 2016 in den verschiedenen Bereichen uneinheitlich: Der Output an Gebrauchs- (+3,1 Prozent) und Verbrauchsgütern (+2,6 Prozent) lag jeweils über dem Ergebnis des entsprechenden Vorjahresmonats. Die Hersteller von Vorleistungsgütern meldeten hingegen einen Rückgang um 2,7 Prozent; im Bereich der Investitionsgüter war die Produktionsleistung um 2,2 Prozent niedriger als 2015.

(Redaktion)


 


 

Industrie-Produktion NRW Februar 2016
Produktionsrückgang
IT NRW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Industrie-Produktion NRW Februar 2016" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: