Weitere Artikel
Ökoworld AG

Bilanzgewinn deutlich erhöht

Die Hildener Ökoworld AG kann sich über eine deutliche Erhöhung ihres Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2019 freuen. Das börsennotierte Unternehmen ist im Bereich ethisch-ökologischer Kapitalanlagen tätig.

"Wir geben hiermit für das Geschäftsjahr 2019 einen Bilanzgewinn in Höhe von zirka 16,1 Millionen Euro bekannt. Dabei weist unsere Gesellschaft darauf hin, dass in dem Bilanzgewinn auch ein außerordentlicher Ertrag aus einer im Geschäftsjahr 2019 erfolgten Kapitalherabsetzung enthalten ist. Der Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr 2019 liegt damit deutlich höher als der Bilanzgewinn des vorhergehenden Geschäftsjahrs 2018 in Höhe von zirka 6,9 Millionen Euro“, so Alfred Platow, Vorstandsvorsitzender der Ökoworld AG. Das Unternehmen konnte laut Platow bei allen wesentlichen Kennziffern zulegen. Die Anteile in allen Ökoworld-Fonds sind im Jahr 2019 um mehr als 2.950.000 Stücke gestiegen. Diese Steigerung entspricht über 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch im Privatkundenvertrieb kann das Unternehmen auf einen besonders guten Verlauf zurückblicken. Zum 31. Dezember 2019 konnten die Umsätze (Volumen) sowie die Stückzahl der abgesetzten Neuverträge im Lebensversicherungsbereich gegenüber dem Jahr 2018 verdoppelt werden.

(Redaktion)


 


 

Ökoworld AG
Bilanz 2019
ethisch-ökologische Kapitalanlagen
Alfred Platow

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ökoworld AG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: