Weitere Artikel
Glatze für die Werbung

Günter Netzer lässt sich die Platte polieren

0
0

Die Mobilfunker von otelo machen jetzt Werbung mit Köpfchen - genauer gesagt, mit Kahlkopf Günter Netzer. Die Fußballnation reibt sich die Augen: Für die neue Kampagne des Düsseldorfer Unternehmens ließ sich der immer noch hochpopuläre Ex-Fußballer seine nicht minder berühmte Mähne scheren.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

Fußball-Legende Netzer ist im aktuellen TV-Spot kahlgeschoren zu sehen. Die Kampagne unterstreicht, so sieht es die Vodafone-Zweitmarke otelo, das Sportimage des Unternehmens, das seit Saisonbeginn als Hauptsponsor von Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf auftritt.

Dr. Peter Walz, Vodafone-Geschäftsführer Strategie und Partner-unternehmen. "Günter Netzer passt hervorragend zu unserer Marke, da er durch seine Glaubwürdigkeit unsere Markenpositionierung ideal unterstreicht."

Für die Entstehung des Spots zeichnete die Düsseldorfer Kreativ-Agentur BUTTER verantwortlich. Lead-Agentur von otelo bleibt die gleichfalls in Düsseldorf ansässige argonauten G2.

Otelo bedient den Prepaid-Markt und ist die Zweitmarke von Vodafone Deutschland. Mit 12.000 Mitarbeitern und rund neun Milliarden Euro Umsatz ist Vodafone einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa.

(ots)



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter!

0
0

 


 

Pauschale
Wiedereinführung
Günter Netzer
Spot
Deutschland
Zweitmarke
Peter Walz
otelo
Vodafone
Butter
Fortuna Düsseldorf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kampagne" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: