Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Künftige Managerelite

"CEO of the Future": Top-Unternehmen suchen die künftige Managerelite

Der Countdown läuft: In drei Wochen endet die Bewerbungsfrist für den „CEO of the Future 2011“. Bis zum 25. Mai 2011 können sich Absolventen mit ersten Berufserfahrungen, aber auch examensnahe Studenten und Doktoranden unter www.futureceo.de registrieren, um sich für die Teilnahme an Europas größtem Wettbewerb für den Führungsnachwuchs zu bewerben.

Bis jetzt haben sich bereits rund 2.000 Teilnehmer fast aller Fachrichtungen angemeldet, das Spektrum reicht von wirtschaftsnahen Studiengängen über Agrarwissenschaften, Chemie, Elektrotechnik, Informatik, Medizin und Physik bis hin zu Philosophie, Psychologie und Rechtswissenschaften.

Bei erfolgreicher Qualifikation für die zweite Wettbewerbsrunde wartet ein hochkarätiges Trainingsprogramm auf die Kandidaten. In zweitägigen Wochenendseminaren, die von den Partnerunternehmen Bayer, Credit Suisse, Ergo, Henkel, McKinsey, Metro, Porsche und Vodafone ausgerichtet werden, werden die Teilnehmer in den vier zentralen Dimensionen von Top-Führungskräften geschult: Selbstmanagement/-motivation, Mitarbeiterführung und Unternehmensführung sowie Durchführung von Change-Management-Prozessen.

Am 5. November 2011 haben die Spitzenmanager oder Vorstandschefinnen in spe dann die Chance, das Erlernte beim Finale in der McKinsey AlpineUniversity in Kitzbühel anhand einer zuvor bearbeiteten Fallstudie anzuwenden. Denn dort werden sie von den Vorstandsvorsitzenden der Partnerunternehmen im direkten Zusammentreffen bewertet. Auf die drei besten Finalisten warten persönliche Mentorings durch die CEOs der Partnerunternehmen sowie attraktive Karrierebudgets in Höhe von 7.000, 5.000 und 3.000
Euro.

Der "CEO of the Future" ist eine Initiative von Bayer, Credit Suisse, Ergo, Henkel, McKinsey, Metro, Porsche und Vodafone, den Medienpartnern manager magazin, n-tv und SPIEGEL ONLINE sowie dem Karrierenetzwerk e-fellows.net. Der Wettbewerb wurde erstmals im Jahr 2000 veranstaltet und findet nun zum siebten Mal statt. Beim letzten Mal hatten knapp 3.000 Berufseinsteiger und Studierende an dem Wettbewerbs- und Schulungsprogramm teilgenommen.

Quelle: McKinsey

(Redaktion)


 


 

CEO of the Future
Teilnahme
Partnerunternehmen
Wettbewerb
Porsche
Agrarwissenschaften
Ergo
Henkel
Credit Suisse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "CEO of the Future" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: