Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Bizz Tipps Personal

Personal - Seite 24

Berufstätige wünschen sich flexiblere Arbeitsbedingungen

Umfrage

Berufstätige wünschen sich flexiblere Arbeitsbedingungen

Die Arbeit im Home-Office ist dank moderner Kommunikationsmittel schon heute für viele Arbeitnehmer Realität. Zehn Prozent der Berufstätigen in Deutschland arbeiten ganz oder zeitweise von zu Hause aus, anstatt ins Büro zu gehen. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM unter 1.000 Personen ergeben.  mehr…
Ingenieure - verzweifelt gesucht

Fachkräfte-Mangel

Ingenieure - verzweifelt gesucht

Trotz globaler Krise konnten im vergangenen Jahr immer noch 34.000 Ingenieurstellen nicht besetzt werden. Auf der Hannover Messe sprach Dr. Willi Fuchs, Direktor des in Düsseldorf ansässigen Ingenierverins (VDI) die konkreten Folgen an.  mehr…
Ungebrochener Trend: Fitness ist ein Wachstumsmarkt.

Wachstumsbranche

IST macht fit für den Fitness-Markt

Auf der diesjährigen FIBO, der Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit, werden in Essen wieder zahlreiche neue Entwicklungen und Branchentrends für die Zukunft vorgestellt.  mehr…
Firmen tun mehr für die Familien ihrer Mitarbeiter - auch Väter erhalten öfter Elternteilzeit.

Aktuelle IW-Studie

Firmen werden familienfreundlicher

Immer mehr Unternehmen begreifen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht als reine Privatsache der Betroffenen, sondern sehen sich selbst in der Verantwortung - auch im Zeichen der...  mehr…

Girl's Day in NRW

27.000 Mädchen schnuppern in "Männer-Berufe" hinein

Beim Girls' Day in Nordrhein-Westfalen werden am Donnerstag (22. April) mehr als 27 000 Mädchen erwartet.  mehr…

BITKOM e.V.

Mehrheit der Berufstätigen nach Büroschluss erreichbar

Zwei Drittel der Berufstätigen in Deutschland sind außerhalb ihrer regulären Arbeitszeiten für Kunden, Kollegen oder Vorgesetzte per Internet oder Handy erreichbar.  mehr…
EU-Vergleich:  Im Durchschnitt 30,90 Euro für eine Arbeitsstunde

Arbeits- und Lohnnebenkosten

EU-Vergleich: Im Durchschnitt 30,90 Euro für eine Arbeitsstunde

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) bezahlten Arbeitgeber im Jahr 2009 in der deutschen Privatwirtschaft im Durchschnitt 30,90 Euro für eine geleistete Arbeitsstunde.  mehr…

Auslandseinsatz

Auslandsaufenthalt als Wettbewerbsvorteil

Im Ausland leben und arbeiten - für viele ist das nicht nur ein spannendes Abenteuer, sondern oft auch ein Gewinn für die berufliche Laufbahn.  mehr…
Fast jeder zweite Arbeitnehmer, der aktuell eine neue Stelle antritt, bekommt einen befristeten Arbeitsvertrag.

Befristete Arbeitsvertäge

Mehrheit glaubt nicht an Trendwende in wirtschaftlich guten Zeiten

Fast jeder zweite Arbeitnehmer, der aktuell eine neue Stelle antritt, bekommt einen befristeten Arbeitsvertrag. Mit der Veröffentlichung dieser Zahl setzten das IAB-Forschungsinstitut der...  mehr…

CRF-Studie 2010

Top-Arbeitgeber in der Automotive-Branche gesucht

Ab sofort können sich Unternehmen aus der Automobilbranche um die Teilnahme an der Studie "Top Arbeitgeber Automotive 2010/11" und um das damit verbundene Gütesiegel bewerben.  mehr…

Verdienstunterschied

Lohnkluft zwischen Frauen und Männern in Führungspositionen schließt sich nicht

Frauen sind nicht nur wesentlich seltener in Führungspositionen vertreten, sie verdienen dort auch weniger als ihre männlichen Kollegen: 2008 liegt der Verdienstunterschied unter den in Vollzeit...  mehr…
eRecruiting - Segen oder Plage?

Beruf

eRecruiting - Segen oder Plage?

Jeder Stellensuchende stellt fest, dass „eRecruiting“, die elektronische Bewerbung über die Internetauftritte von Unternehmen, immer häufiger anzutreffen ist. Aber welchen Zweck haben Sie und sind...  mehr…
Azubi-Casting 2009. Die diesjährige Runde hat bereits begonnen.

IKK-Azubi-Casting

Schulbotschafter haben 30 Lehrstellen im Tornister

In Nordrhein sind die Schulbotschafter unterwegs. Sie machen Schulabgängern im Rahmen der „IKK-Azubi-Castings“ die Themen Ausbildung und Bewerbung schmackhaft.  mehr…

StepStone-Untersuchung

Auftritt in Social Networks hat wenig Einfluss auf die Karriere

Das Ausbreiten des eigenen Privatlebens in sozialen Netzwerken wie studiVZ, LinkedIn oder Facebook wirkt sich kaum auf den Karriereverlauf aus.  mehr…

Jobmesse Düsseldorf

4850 Plätze zu vergeben

Die Deutsche Telekom, die SolarWorld AG, Fuji Film Europe, die BKK Essanelle, verschiedene Hochschulen und die Landeshauptstadt Düsseldorf selbst, haben eines gemeinsam: Sie nehmen mit insgesamt rund...  mehr…
Neue Mindestlöhne für Zeitarbeiter vereinbart

Neuer Mindestlohntarifvertrag

Neue Mindestlöhne für Zeitarbeiter vereinbart

In der deutschen Zeitarbeitsbranche mit bundesweit rund 530 000 Beschäftigten könnte es bald erstmals einen allgemeinverbindlichen Mindestlohn geben.  mehr…
Frauen bei Belastbarkeit im Job weltweit vorne

Accenture-Studie

Frauen bei Belastbarkeit im Job weltweit vorne

Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat es gezeigt: Belastbarkeit ist eine der wichtigsten Eigenschaften erfolgreicher Führungskräfte. Hier haben weltweit die Frauen gegenüber ihren männlichen Kollegen...  mehr…

Fachkräftemangel

Fachkräftemangel - Handeln statt Jammern

Angesichts des strukturellen Mangels an Fachkräften auf dem deutschen Arbeitsmarkt und der drohenden Engpässe bei der Besetzung von Lehrstellen, fordert der Verband zur Förderung der...  mehr…
Stress- & Burnout-Erkrankungen nehmen in deutschen Unternehmen weiter zu

UBGM/ Stefan Buchner

Stress- & Burnout-Erkrankungen nehmen in deutschen Unternehmen weiter zu

Die Stress- & Burnout-Gefahr in deutschen Unternehmen nimmt immer mehr zu. Dies zeigen auch alle aktuellen Berichten der gesetzlichen Krankenversicherer. Doch nur wenige Unternehmen haben diese...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: