Politik regional & kommunal

 Prof. Meyer-Falcke r.) und Stephan Dorn brausten im / auf dem Dreirad über die Oberkasseler Brücke.Düsseldorf

INS BILD GESETZT

Wenn der Professor ins Dreirad steigt...

Im Jahr des Grand Départ lässt Düsseldorf keine Gelegenheit aus, aufs Rad zu steigen. Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, städtischer Gesundheitsdezernent, setzte sich jetzt sogar aufs - oder besser: ins - Dreirad, um ein spezielles Mobilitätsangebot zu fördern.  mehr…
In Düsseldorf fehlen aktuell fast 19.000 Wohnungen

Aengevelt Research

In Düsseldorf fehlen aktuell fast 19.000 Wohnungen

3000 Wohnungen sollen jährlich in Düsseldorf entstehen - fordert Oberbürgermeister Thomas Geisel. Wenn das mal reicht: Aengevelt Research kalkuliert mit einem aktuellen Defizit von 18.700 Wohnungseinheiten in der Landeshauptstadt (siehe Grafik). Da ist eine gewaltige Aufholjagd angesagt.  mehr…
Stups, stups, stups... kleine Energieverluste.

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Anstupsen – aber bitte mit Niveau

Anstupsen kennt wohl jeder Facebooker als eine Kontaktvariante im Social Media-Kosmos. Sie zählt zu Recht zu den unbeliebtesten Formen der Kontaktaufnahme. Ich ignoriere sie komplett.  mehr…
Thomas Geisel und Christian Prudhomme

Le Grand Départ - noch 99 Tage

Countdown: Die Uhr zur Tour

St. Lambertus schlug den Takt. Pünktlich zum Viertelstunden-Glockenschlag der Basilika um 15.15 Uhr waren es noch 100 Tage bis zum Auftakt der Tour de France in Düsseldorf. Aus diesem Anlass...  mehr…
  Viel Raum, viel Kraft, viel Tempo: Der Radler in der City wirkt wie ein einsamer Gejagter...

Verkehrswende

ADFC fordert das „Fahrradland NRW“

Bessere Infrastruktur und mehr Wegenetze. Und Düsseldorf soll ich ein Vorbild an Chicago nehmen - der ADFC findet reichlich Mängel für Radler und fordert deutliche Verbesserungen. Hot town, Radler in...  mehr…
Thomas Geisel, Cornelia Zuschke: 3000 neue Wohnungen im Jahr. Aber wie?

Wohnraum

Düsseldorfs OB: "Wir müssen bauen, bauen, bauen."

3000 neue Wohneinheiten im Jahr für Düsseldorf. Die Zielsetzung ist nicht neu, wird aber nun von der Stadtspitze beinahe dramatisch erneuert. Oberbürgermeister Thomas Geisel: "Wir müssen bauen,...  mehr…
Vorstellung der neuen Windräder (v.l.): Bürgermeister Reiner Breuer, Stadtwerke-Geschäftsführer Stephan Lommetz, Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Jörg Geerlings, Stadtwerke-Projektleiter Johannes Steinhauer.

Windrad-Sparbrief

Neuss holt sich den Strom aus der Luft

Zwei neue Windenergieanlagen der Stadtwerke Neuss sind jetzt auf einem Feld südlich von Neuss-Hoisten in Betrieb gegangen. Die Windräder sollen nach erfolgreichem Probebetrieb C02-freien Strom zur...  mehr…
Markus Lehrmann

Interview

Warum ist die Kö so schön?

Für business-on traf sich Susan Tuchel mit Markus Lehrmann, dem Hauptgeschäftsführer der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen.  mehr…
Roland Schüßler

Arbeitslosigkeit 2016 weiter gesunken

Beschäftigung in Düsseldorf auf Allzeithoch

Im vergangenen Jahr stand der Arbeitsmarkt in Düsseldorf unter einem guten Stern. Die gute Situation der Unternehmen hat sich auch positiv auf die Arbeitslosigkeit ausgewirkt. Im März gab es sogar...  mehr…
v.l.: Stephan Lommetz, Dolores Burkert, Ekkehard Boden und Ralf Beier mit einigen der neuen Elektrofahrräder an der ersten Ladestation der Stadtwerke Neuss.

Unter Strom

E-Bikes als Dienstrad: Neuss sattelt um

In Kooperation mit der Stadt Neuss soll die Infrastruktur für E-Mobilität in Neuss künftig ausgebaut werden.  mehr…
v.l.:  Theresa Winkels, Grand-Départ-Projektleiterin, OB Thomas Geisel, Irmel van Meeteren, Prof. Georg Pretzler (Haus der Universität), Udo van Meeteren, Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck und Stadtdirektor Burkhard Hintzsche

Le Grand Départ - noch 198 Tage

Vom Ehrenbürger ein Tour-Gursky für die Uni-Rektorin

Jetzt hängt ein Originalabzug des Tour-de-France-Fotos von Andreas Gursky im Haus der Universität in der Düsseldorfer City. Gespendet hat ein berühmter Stifter: Düsseldorfs Ehrenbürger Udo van...  mehr…
Oberbürgermeister und Landräte unterzeichneten am 11. November 2016 die gemeinsame Erklärung, mit der sie die Bewerbung für die Regionale 2022 unterstützen

Regionale

200 Mio. Euro: Niederrhein hofft auf reichlich Fördermittel

Die Städte Duisburg, Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach, die Kreise Kleve, Wesel, Viersen und der Rhein-Kreis Neuss bewerben sich gemeinsam mit der Provinz Gelderland als Region „NiederRheinLande“...  mehr…
Werbung für Radaktiv mit Düsseldorfs Verkehrsdezernent Stephan Keller (l.), der übrigens bald Richtung Köln radelt...

Le Grand Départ - Noch 226 Tage

Fête du vélo zum Tour-Start 2017

Radaktiv feiert die Fête du vélo: Der Düsseldorfer Radtag wird im nächsten Jahr ins offizielle Rahmengramm des Grand Départ aufgenommen.  mehr…
Volles Haus im Alten Schlossturm: Die Region sitzt in einem (Fahrrad-)Sattel.

Le Grand Départ - Noch 227 Tage

Düsseldorf und die Nachbarn im Tourfieber

Christoph Schultz, Bürgermeister der Stadt Erkrath, freut sich schon jetzt auf den Grand Départ der Tour de France und die Fahrt durch seine Stadt.  mehr…
Oberbürgermeister Thomas Geisel inmitten der erfolgereichen Stadtradler

Stadtradeln

Düsseldorf in NRW die Nr. 1, Henkel in Düsseldorf die Nr. 1

Beim bundesweiten Wettbewerb "Stadtradeln" hat sich Düsseldorf in NRW auf Platz 1 geschoben. In der Landeshauptstadt haben die Radlöwen von Henkel die meisten Kilometer erradelt.  mehr…
OB Thomas Geisel bei der Präsentation Paris

Le Grand Départ - Noch 254 Tage

Viele Nachbarstädte Düsseldorfs sind dabei

Nicht allein Düsseldorf profitiert vom Start der Tour de France im nächsten Jahr. Beim Grand Départ sind die Nachbarn Ratingen, Erkrath und Mettmann, Meerbusch und Mönchengladbach, Neuss und Kaarst...  mehr…
v.l.: Franz-Josef Kallen (VfR Büttgen 1912), Theresa Winkels (Projektleiterin Grand Départ Düsseldorf 2017), Bürgermeisterin Kaarst Dr. Ulrike Nienhaus, Sven Teutenberg (Event Director), Dieter Güsgen (Bereichsleiter Kultur, Medien, Netzwerke und Stadtmarketing).k

Le Grand Départ – noch 284 Tage

Bewerbung: Auch Kaarst steigt aufs Rad

Düsseldorfs linksrheinische Nachbarn legen Tempo vor: Nach Mönchengladbach steigt jetzt auch Kaarst beim Projekt Le Grand Départ ein. Die Stadt will dabei sein, wenn die Tour de France nächstes Jahr...  mehr…
Monsterchen Traumato - gefangen im Biergarten auf dem Carlsplatz

Kö-Brücke

Düsseldorf zwingt Pokémonis in die Knie

Die Landeshauptstadt hat die Girardet-Brücke über den Kö-Graben, offenkundig eine der wichtigsten Verkehrsachsen in der City, teilgeräumt: Zwei der bisherigen vier Poké-Stops wurden entfernt....  mehr…
Düsseldorf gibt das Grundstück in Derendorf auf den Markt.

Gründstück wohlfeil

Düsseldorf wirft 14.661 Quadratmeter auf den Markt

Per Pressedienst wirft die Landeshauptstadt ein respaktables Grundstück auf den Markt: Mehr als 14.000 Quadratmeter im Stadtteil Derendorf sind im Angebot. Investoren, reiht euch ein!  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: